Die Geschichte des jüdischen Volkes E-Buch


Die Geschichte des jüdischen Volkes - Paulus Cassel pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor: Paulus Cassel
ISBN: 3747769993
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 5,66

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Die Geschichte des jüdischen Volkes “Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zumachen.

...nannt wurden, getrennt. Einen dramatischen Wendepunkt in der Geschichte des Antijudaismus markierte das Gesetz der "Reinheit des Blutes" 1449 im spanischen Toledo ... Geschichte des jüdischen Volkes: Von den Anfängen bis zur Gegenwart ... ... . Das Gesetz entstand aus der Furcht heraus, die erfolgreichen, zum Christentum konvertierten Juden seien von Geburt an, also "im Blut", andersartig. Die große Geschichte des Judentums von Heinrich Graetz, Dubnovs "Weltgeschichte dess Jüdischen Volkes" - sie sind nahezu unübertroffen. Ein weiteres Werk, ein Standardwerk, ist zu nennen: Ben-Sassons "Geschichte des jüdischen Volkes". Seit 1969 hat es seinen Siegeszug durch die Seminare und Vor ... Völker - Kultur - Planet Wissen ... . Ein weiteres Werk, ein Standardwerk, ist zu nennen: Ben-Sassons "Geschichte des jüdischen Volkes". Seit 1969 hat es seinen Siegeszug durch die Seminare und Vorlesungen de Universitäten in der ganzen Welt ... Die Geschichte der Juden. Das Judentum ist die älteste und kleinste Weltreligion. (ca.4000 Jahre). Die Heimat des jüdischen Volkes ist Israel. Das Judentum ist der Ursprung für das Christentum und den Islam. Wer von einer jüdischen Mutter geboren wird, ist automatisch Jude. Geschichte des jüdischen Volkes: Von den Anfängen bis zur Gegenwart | Haim Hillel Ben-Sasson, Shmuel Ettinger, Abraham Malamat, Hayim Tadmor, Menahem Stern, Shmuel ... Jüdische Geschichte. Die Geschichte des jüdischen Volkes reicht bis ins zweite vorchristliche Jahrtausend zurück. Von einer Geschichte des Judentums kann aus religionshistorischer Perspektive eigentlich erst ab dem sechsten vorchristlichen Jahrhundert gesprochen werden. Der Begriff des jüdischen Volkes im zweiten Sinne bezeichnet nicht ein ethnisch einheitliches Nationalvolk mit geschlossenem Siedlungsraum, einer gemeinsamen Geschichte, Sprache und Kultur, sondern eines, das zur jüdischen Diaspora zerfiel. Die neueste Geschichte des jüdischen Volkes (1789-1914) Band 1. Die neueste Geschichte des jüdischen Volkes (1789-1914) Band 1 . Autor: Dubnow, Simon Markovich (1860-1941) russisch-jüdischer Historiker, Schriftsteller und Aktivist, Erscheinungsjahr: 19 ... Nach der Thora beginnt die Geschichte des jüdischen Volkes mit dem Bund, den Gott mit Abraham schließt. Die jüdische Tradition sieht Abraham als den Begründer des Glaubens an einen einzigen, unsichtbaren Gott. Diesen Bund setzte Gott mit Abrahams Sohn Isaak und dessen Sohn Jakob fort. Er ist der Überbringer der zehn Gebote am Berg Sinai und Mittler zwischen Volk und G-tt. Ein Prophet, der dadurch, dass er als einzig Lebender G-ttes Präsenz gewahr werden darf, zum größten Propheten der jüdischen Geschichte wird. Das jüdische Volk ehrt ihn bis heute mit dem Titel Mosche Rabbenu (unser Lehrer Mosche). Dieses Standardwerk bietet einen Überblick über 3000 Jahre jüdische Geschichte vom zweiten Jahrtausend v. Chr. bis zur Gründung des Staates Israel. Das von international renommierten Autoren verfaßte Werk gilt inzwischen als Klassiker. Eine vergleichbar Summe der jüdischen Geschichte wurde seither nicht mehr veröffentlicht. Shlomo Sands Erklärungen über die Entstehung des jüdischen Volkes/ der jüdischen Religionsgemeinschaft / der jüdischen Ethnie klingen sehr plausibel und sind gut nachvollziehbar. Wahrscheinlich haben die Erzählungen vom Übertritt zum Judentum durch "genetische Nichtjuden" einen wahren Kern, der in wechselnden Umfängen auch mit kleineren ... Die Verbindung der Juden zu Eretz Israel war seit ehedem. Weltgeschichte des Jüdischen Volkes. 3 Bände. Erster Band: Die orientalische Periode in der Geschichte des jüdischen Volkes. Von der Entstehung des...