Bekenntnisse eines englischen Opiumessers E-Buch


Bekenntnisse eines englischen Opiumessers - Thomas De Quincey pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor: Thomas De Quincey
ISBN: 3730607278
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 7,84

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Bekenntnisse eines englischen Opiumessers “Ein junger Mann entflieht den engen bürgerlichen Verhältnissen, verfällt einer harten Droge und berichtet - vor zweihundert Jahren - ganz ohne die 'Schranken feiner Zurückhaltung' von den Freuden und Leiden seiner Sucht. Schon Baudelaire und Edgar Allan Poe waren fasziniert.

...ten bei ihrem Erscheinen enormes Aufsehen und machten De Quincey als Autor schlagartig bekannt ... Bekenntnisse eines englischen Opiumessers (Großdruck) - Thomas De ... ... . Noch nie war über Drogensucht so offen geschrieben worden. Opiumkonsum war in jener Zeit allerdings weit verbreitet. Vor allem als Laudanum, einer Mischung aus Opium, Alkohol und Wasser, befand sich das Mittel - wie heute Aspirin - in jeder Hausapotheke. Bekenntnisse eines englischen Opiumessers. (dtv Klassik) | Thomas de Quincey, Rudolf Kassner | ISBN: 9783423021531 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. (dtv Klassik) | Thomas de Quincey, Rudolf Kassner | ISBN: 9783423021531 | Kostenloser Versan ... Kapitel 1 des Buches: Bekenntnisse eines englischen Opiumessers von ... ... . (dtv Klassik) | Thomas de Quincey, Rudolf Kassner | ISBN: 9783423021531 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Bekenntnisse eines englischen Opiumessers | Thomas DeQuincey, Walter Schmiele | ISBN: | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Für diese Zeit mehr als mutig zu würdigen, erschien 1821 erstmals in zwei Teilen im London Magazin: "Bekenntnisse eines englischen Opiumessers", welches dann 1822 erstmals als gesamtes Werk, als gebundenes Buch im Buchhandel erschienen ist. Einen englischen Lieblingsdichter trug ich in der einen und ein Duodezbändchen in der anderen Tasche - neun kleine Dramen des Euripides. Zuerst wollte ich wegen der Vorliebe, die ich für die Gegend hatte, und aus einigen persönlichen Gründen nach Westmoreland gehen. "Bekenntnisse eines englischen Opiumessers" zählt neben "Carlos Castanedas: Die Lehren des Don Juan" zu den aussergewöhnlichsten Büchern, die ich bisher jemals gelesen habe. Dieses Buch in gebundener Ausgabe ist für mich jeden ...