Dresdner Moderne 1919-1933 E-Buch


Dresdner Moderne 1919-1933 -  pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor:
ISBN:
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 11,81

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Dresdner Moderne 1919-1933 “Eine Leseprobe finden Sie unter "1919 und 1933 war Dresden eine lebendige Großstadt mit vielen Planungsvorhaben und Baustellen. Große Wohnquartiere entstanden; Verwaltungs-, Industrie- und Schulgebäude etablierten die Neue Sachlichkeit im Bauen, Schwimmbäder ein verändertes Körperideal. Neue bauliche Möglichkeiten manifestierten sich in Hochhausfantasien, ehrgeizigen Museumsprojekten, Ausstellungsbauten und dem ersten Kugelhaus der Welt. Zugleich blieb Dresden aber stets eine wertkonservative Stadt, die sich nicht vorbehaltlos der Avantgarde verschrieb. Der Elan der 1920er Jahre, die neuen Impulse durch die Demokratie und die Technikfaszination führten deshalb hier zu einer besonderen Mischung, in der Modernität eine Vielfalt architektonischer und städtebaulicher Formen annehmen konnte - keineswegs nur die der Weißen Moderne.

... Leseprobe finden Sie unter "1919 und 1933 war Dresden eine lebendige Großstadt mit vielen Planungsvorhaben und Baustellen ... Dresdner Moderne 1919 - 1933. Neue Ideen für Stadt, Architektur und ... ... . Große Wohnquartiere entstanden; Verwaltungs-, Industrie- und Schulgebäude etablierten die Neue Sachlichkeit im Bauen, Schwimmbäder ein verändertes Körperideal. Dresdner Moderne 1919-1933: Neue Ideen für Stadt, Architektur und Menschen | Claudia Quiring, Hans-Georg Lippert, Stadtmuseum Dresden | ISBN: 9783954984640 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Zwei Sonderausstellungen im Landhaus zeigen Dresdens Entwicklung zur modernen Großstadt und als Wegbereiter junger expre ... vigevo » Führung „Dresdner Moderne 1919 - 1933" ... . Zwei Sonderausstellungen im Landhaus zeigen Dresdens Entwicklung zur modernen Großstadt und als Wegbereiter junger expressionistischer Kunst. Dresdner Moderne 1919-1933. Neue Ideen für Stadt, Architektur und Menschen . Dresden war in den Jahren zwischen 1919 und 1933 eine dynamische Großstadt mit vielen Planungsvorhaben und Baustellen. Es ... Leserunden Bewerbung endet in 15 Tagen Leserunde zu "Solange wir lieben" Bewerbung endet in 17 Tagen Leserunde Die Stimme des Zorns ... Dresdner Moderne 1919-1933. Neue Ideen für Stadt, Architektur und Menschen. Ausstellungsgestaltung für das Dresdner Stadtmuseum in Zusammenarbeit mit Roger Lehner und Marek Schlechter. www.stadtmuseum-dresden.de www.bauhaus100.de Dresdner Moderne 1919-1933 Dresden | Ausstellung | bis 27.10.19 Eine Sonderausstellung im Stadtmuseum Dresden zeigt, welch unterschiedliche architektonische und städtebauliche Formen Modernität und Modernisierung annehmen konnten - keineswegs nur die der Weißen Moderne. Dresden war zwischen 1919 und 1933 eine dynamische Großstadt mit vielen Planungsvorhaben und Baustellen. Die Sonderausstellung "Dresdner Moderne 1919-1933. … Dresdner Moderne 1919 — 1933 Neue Ideen für Stadt, Architektur und Menschen. Hrsg. von Claudia Quiring und Hans-Georg Lippert für das Stadtmuseum Dresden im Sandstein Verlag Dresden, ca. 304 Seiten mit zahlreichen Abb. in Farbe, erhältlich im Museumsshop Tel. 0351488 73 01 Fax 0351488 73 03 Mail [email protected] Dresdner Moderne 1919 bis 1933. Neue Ideen für Stadt, Architektur und Menschen Webseite Stadtmuseum ^ für Interessenten: die zugehörige neue Publikation (dickes Buch, viele Bilder) machte auch einen ausgesprochen guten Eindruck. Zahlreiche Architekturen und Entwürfe sind zu sehen. Hier in der Collage folgendes im Uhrzeigersinn: Das Stadtmuseum präsentiert die Sonderausstellung Dresdner Moderne 1919 - 1933. Neue Ideen für Stadt, Architektur und Menschen und die ständige Ausstellung „800 Jahre Dresden. Geschichte(n) von den Anfängen bis zur Gegenwart". Dresdner Moderne 1919 - 1933 Neue Ideen für Stadt, Architektur und Menschen Freier Rundgang in der Sonderausstellung. 18.00 - 1.00 Uhr. Montagsdemonstrationen in Dresden 1989/90 Schüler zeichnen die »Friedliche Revolution« Freier Rundgang in der Treppenhausgalerie. 18.00 - 1.00 Uhr. 800 Jahre Dresden Wir laden Familien zum Tauchgang in die Dresdner Moderne ein: Bei Führungen durch die Sonderausstellungen „Signal zum Aufbruch!" und „Dresdner Moderne 1919 - 1933" lernt ihr die Architektur und Kunst der damaligen Zeit kennen. Außerdem könnt ihr in unserer offenen Werkstatt eure Eindrücke kreativ umsetzen und eigene Häuser ... Dresdner Moderne 1919 bis 1933. Neue Ideen für Stadt, Architektur und Menschen. Diese Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung "Dresdner Moderne. 1919 - 1933. Neue Ideen für Stadt, Architektur und Menschen" hrsg. von Claudia Quiring und Hans-Georg Lip...