Deutschland - ein Jahrhundert E-Buch


Deutschland - ein Jahrhundert - Kurt Hielscher pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 01.07.2019
Autor: Kurt Hielscher
ISBN: 3947657307
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 12,60

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Deutschland - ein Jahrhundert “Alles begann mit einem Lehrer, der das Reisen mit der Kamera als seine Leidenschaft entdeckte. Mit seinem Wunsch, die Eindrücke seiner Wandertouren durch Europa fotografisch festzuhalten, legte Kurt Hielscher den Grundstein für eine neue Buchform: den Reisebildband. Der Großteil seiner Fotografien entstand zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg; sie erzählen Geschichten von Orten und Landschaften, in denen die Zeit auf wundersame Weise stillzustehen scheint. Die Intensität und Tiefe seiner Aufnahmen und die Ruhe und Kraft der Motive begeistern Fotografen bis heute. Mit Wolfgang Henkel und Peter Schubert haben sich zwei Bewunderer Hielschers auf den Weg gemacht, seinen Aufnahmen aus Deutschland aktuelle Motive gegenüberzustellen. Mit viel Mühe und Akribie haben sie nach den Orten gesucht, an denen Kurt Hielscher vor fast 100 Jahren auf den Auslöser seiner Kamera drückte - um erneut diesen Blickwinkel einzunehmen. Das Ergebnis ist ein beeindruckender optischer Zeitsprung, der uns gleichzeitig die Schönheit und den Wandel unserer Heimat vor Augen führt.

...chaftsmacht auf. Ökonomen sprechen vom „asiatischen Jahrhundert" ... Die Bundesrepublik Deutschland - ein Sozialstaat | Hintergrund | Inhalt ... ... . Seit Anfang des Jahres 2008 gibt es weltweit eine Immobilien- und Finanzkrise. Staatsschuldenkrise in Griechenland ab 2010 belastet die europäische und weltweite Wirtschaft. Ein Zeitalter auf der Suche nach einer neuen Ordnung: Steffen Martus zeigt, wie dramatisch die Aufklärung das Deutschland des 18. Jahrhunderts verändert hat. Seine Darstellung reicht von der Neuordnung der politischen Landk ... Merkel: Wiedervereinigung dauert "eher ein halbes Jahrhundert" ... . Seine Darstellung reicht von der Neuordnung der politischen Landkarte um 1700 über die Erschütterung Europas durch das Erdbeben von Lissabon bis zum Vorabend der Französischen ... Timothy Garton Ash "Ein Jahrhundert wird abgewählt" Der Essayband über die Hintergründe der Wende in Mittel- und Osteuropa machte den britischen Historiker 1990 bekannt, nun wird er zum ... Das 18. Jahrhundert. Es ist die Zeit der Aufklärung und damit der Beginn der Moderne in Europa. In diesem Jahrhundert wurde nicht nur die Moderne eingeleitet, sondern auch über 20 Kriege in Europa geführt. Es ging natürlich fast immer um die Macht in Europa. Gar nicht so einfach, wenn man bedenkt, dass es alleine in Deutschland über 300 ... Die Folge: Allein 1881 wandern rund 220.000 Menschen aus Deutschland aus. Das sind fast fünf Prozent der Bevölkerung. Zwischen 1880 und 1908 verlassen insgesamt über zwei Millionen Deutsche ihre Heimat. Im 19. Jahrhundert bleiben die Vereinigten Staaten von Amerika ein bevorzugtes Ziel vieler Deutscher. Dort lassen sie sich vor allem als ... Reisen in der guten alten Zeit: Wer sich im frühen 19. Jahrhundert, sagen wir 1815, von Köln nach Königsberg aufmachte, musste Geduld mitnehmen. Nicht nur, weil Pferd und Kutsche die ... Zu ihm gehörten der Bischofssitz Erfurt sowie kleine Gebietsstücke in Westfranken, an der Lahn, in Nordhessen und sogar nördlich der Werra. Herrschaft wurde bis zum Ende des 18. Jahrhunderts in Deutschland nicht als Herrschaft über zusammenhängende Territorien gedacht, sondern als Geltungsbereich von Rechtsordnungen. „Kurmainz" lag ... Etwa um 1750 begann die allgemeine Lebenserwartung in Deutschland zu steigen. Im folgenden Jahrhundert sorgten dann bessere Ernährung und der medizinische Fortschritt für ein immer längeres Leben. Aber noch um das Jahr 1875 kamen Männer im Deutschen Reich über eine Lebenserwartung von gut 35 Jahren und Frauen von 38 Jahren nicht hinaus. Deutschland ist als Migrationsland sowohl von Einwanderung als auch von Auswanderung betroffen. Anders als den Zuzügen nach Deutschland wird den Fortzügen aber kaum Beachtung geschenkt. Dabei gab es in der Geschichte des Landes mehrere große Auswanderungswellen. Finden Sie Top-Angebote für Deutschland - Ein Land auf dem Weg in das 21. Jahrhundert bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel! Finden Sie Top-Angebote für DEUTSCHLAND - Ein TURM in der Nähe von ANDERNACH - Stich des 19. Jahrhundert bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel! Entwicklungen im 19. und 20. Jahrhundert Im 19. Jahrhundert gründen sich auch in Deutschland Parteien, ihre Einflussmöglichkeiten auf die Politik bleiben allerdings gering. Während die Weimarer Republik am mangelnden Rückhalt in der Gesellschaft scheitert, erlebt die Demokratie nach 1945 weltweit einen neuen Aufschwung Deutschland im 20. Jahrhundert - das sind zwei Weltkriege, eine gescheiterte Demokratie, Hitler-Diktatur und Holocaust, ein 40 Jahre lang geteiltes Land. Als erstes Land der Welt führt Neuseeland das Frauenwahlrecht ein. Deutschland folgt 1918, die Schweiz erst 1971. 1898: Die Geschichte des 19. Jahrhunderts endet mit dem Krieg der USA gegen Spanien. Die Amerikaner gewinnen und erhalten Puerto Rico, Guam und die Philippinen. > aus Frankreich gehörten. Bis Mitte des 18. Jahrhunderts dominierte zunächst die Einwanderung in deutsche Staaten, sodass hier die Bevölkerung stark anwuchs.6 Die Auswanderung aus Deutschland gewann erst in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts an Bedeutung. Bis in die 1830er Jahre waren Russland sowie Ost- und Südosteuropa die wichtigsten Im Kaiserreich erlebte Deutschland den Durchbru...