Panzer aus aller Welt E-Buch


Panzer aus aller Welt - Alexander Lüdeke pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 03.05.2019
Autor: Alexander Lüdeke
ISBN: 3613041340
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 10,86

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Panzer aus aller Welt “Lange erwartet, jetzt rollt es an: das große Panzerbuch von Alexander Lüdeke, dem gegenwärtig meistgelesenen Autor von Panzerbüchern. Er zeichnet hier den Weg dieser 100 Jahre alten Waffengattung nach. Nach Nationen geordnet, werden die wichtigsten, bekanntesten, folgenreichsten und spektakulärsten Panzerentwicklungen präsentiert. Kampffahrzeuge von gestern bis heute, Legenden aus Deutschland, Frankreich, England, Italien, der UdSSR, den USA und weiteren Nationen wie Österreich, China, Israel oder Argentinien: Über 500 spektakuläre Abbildungen illustrieren dabei das Jahrhundert des Panzerfahrzeugs.

...e modulare Waffenplattform. Die Allgemeine Verkehrsabteilung 7, daher der Name des Wagens, konstruierte in aller Eile einen schweren Kampfwagen, den A7V ... Panzer aus aller Welt (Buch), Alexander Lüdeke ... . Es wurden zwar mehrere hundert Fahrzeuge des Typs bestellt, aber nur zwanzig Fahrzeuge ausgeliefert. Der Panzer erwies sich als mächtige und für ihre Zeit als schnellste Geschützplattform. Kam ein britischer Mark IV ... Panzer aus aller Welt. 14,95 € versandkostenfrei * inkl. MwSt. In den Warenkorb. Sofort lieferbar. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. 0 °P sammeln. Alexander Lüdeke Panzer aus aller Welt. Gebundenes ... Panzer: Modelle aus aller Welt von 1915 bis Heute: Amazon.de: Robert ... ... . MwSt. In den Warenkorb. Sofort lieferbar. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. 0 °P sammeln. Alexander Lüdeke Panzer aus aller Welt. Gebundenes Buch. Jetzt bewerten Jetzt bewerten. Merklist ... Bereits im Ersten Weltkrieg gab es Versuche, Panzern amphibische Fähigkeiten zu verleihen. Da sich die damaligen Panzer als zu schwerfällig erwiesen, wurden die Versuche nicht weiter verfolgt. Außerdem widersprach ein schwimmfähiger Panzer der damaligen Einsatzdoktrin....