Rettet die Berge E-Buch


Rettet die Berge - Reinhold Messner pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 22.08.2019
Autor: Reinhold Messner
ISBN: 3710900719
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 11,9

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Rettet die Berge “Naturschutz statt Massentourismus - ein kämpferischer Appell von Reinhold MessnerAls die Romantiker die Schönheit der Berge entdeckten, konnte niemand ahnen, dass dies der Beginn des alpinen Massentourismus sein würde. Ob Alpen, Himalaya oder Hohe Tatra: Heute sind ganze Bergregionen ein einziger Spielplatz mit inszenierten Freizeitparks, Klettersteigen, Skigebieten und kahlen Hängen. Mountainbiker, Bergsteiger und Skifahrer erwarten ein perfektes Vergnügen, Alpinisten eine allgegenwärtige Bergrettung.Die Erhabenheit der Natur wird zusehends banalisiert. Unser Verhalten bedroht eine einzigartige Wildnis und eine ökologisch wertvolle Kulturlandschaft. Reinhold Messner, der wie kein anderer die Berge der Welt kennt, analysiert in seinem Buch die Bedrohungslage und gibt konkrete Handlungsempfehlungen:- Pointiert, meinungsstark und unbequem: ein Plädoyer für einen neuen Naturschutz- Nachhaltige Entwicklung statt Massentourismus: Was jeder von uns zum Erhalt der Bergwelt tun kann- Bonus-Kapitel: Berge besteigen, obwohl es absurd ist - Reinhold Messner im InterviewWie Mensch und Natur gemeinsam eine Landschaft gestaltenWir Menschen brauchen die Berge. Aber brauchen die Berge uns? Reinhold Messner, Bergsteiger, Abenteurer und Philosoph in Aktion, sagt: Ja! Das, was wir als Gebirge erleben, besteht für ihn aus zwei miteinander verzahnten Elementen: Einer Kulturlandschaft aus Almen, Wäldern und Bergdörfern und einer Naturlandschaft, die sich weit über die Waldgrenze hinaus in die Hochgebirgsregionen erstreckt.Reinhold Messner kämpft für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur, bewirtschaftet Bergbauernhöfe und gestaltet an sechs Standorten das Messner Mountain Museum. In seinem Buch "Rettet die Berge" zeigt er, wie das Zusammenspiel von Stadt und Land, Berg und Tal, Mensch und Natur funktioniert und was wir tun müssen, um die grandiose Landschaft und den einzigartigen Lebensraum der Gebirge für nachfolgende Generationen zu erhalten. Wir haben kein... mehr Ersatzgebirge - rettet die Berge!... weniger

...gartigen Lebensraum der Gebirge für nachfolgende Generationen zu erhalten ... Buch / Reinhold Messner ... . Wir haben kein Ersatzgebirge - rettet die Berge! In seinem Buch »Rettet die Berge« zeigt er, wie das Zusammenspiel von Stadt und Land, Berg und Tal, Mensch und Natur funktioniert und was wir tun müssen, um die grandiose Landschaft und den einzigartigen Lebensraum der Gebirge für nachfolgende Generationen zu erhalten. Wir haben kein Ersatzgebirge - rettet die Berge! Rette auch Du die Berge: Das kannst Du tun Auch Du als Einzelperson kannst viel dazu beitragen, dass es im Alpenraum zu einem Umdenken kommt. Denn: Wenn Reisende einen nachhaltigen Tourismus fordern, wird die Touri ... Reinhold Messner - Rettet die Berge ... . Denn: Wenn Reisende einen nachhaltigen Tourismus fordern, wird die Tourismusbranche diesen Wunsch längerfristig auch erhören. Rettet die Berge Als die Romantiker die Schönheit der Berge entdeckten, konnte niemand ahnen, dass dies der Beginn des alpinen Massentourismus sein würde. Heute sind ganze Bergregionen ein einziger Spielplatz mit inszenierten Freizeitparks und kahlen Hängen. In seinem Buch "Rettet die Berge" zeigt er, wie das Zusammenspiel von Stadt und Land, Berg und Tal, Mensch und Natur funktioniert und was wir tun müssen, um die grandiose Landschaft und den einzigartigen Lebensraum der Gebirge für nachfolgende Generationen zu erhalten. Wir haben kein Ersatzgebirge - rettet die Berge! "Rettet die Berge" Messner will Erschließungsstopp in Hochgebirgsregionen "Die Hochgebirgswelt darf nicht zum Vergnügungspark verkommen", mahnt Extrembergsteiger Reinhold Messner. ‎Naturschutz statt Massentourismus - ein kämpferischer Appell von Reinhold Messner Als die Romantiker die Schönheit der Berge entdeckten, konnte niemand ahnen, dass dies der Beginn des alpinen Massentourismus sein würde. Ob Alpen, Himalaya oder Hohe Tatra: Heute sind ganze Bergregionen ein… In seinem Buch "Rettet die Berge" zeigt er, wie das Zusammenspiel von Stadt und Land, Berg und Tal, Mensch und Natur funktioniert und was wir tun müssen, um die grandiose Landschaft und den einzigartigen Lebensraum der Gebirge für nachfolgende Generationen zu erhalten. Wir haben kein Ersatzgebirge - rettet die Berge! Jeder kennt die Bilder vom „Stau am Everest": Durch die immer weiter ausgebaute Infrastruktur am höchsten Berg der Welt verkommen dort die wilde Natur genauso wie das eigentlich erhabene Gefühl des Bergsteigens. Doch bei weitem nicht nur in der Ferne des Himalayas, auch bei uns verdrängt der voranschreitende Massentourismus all das ... Rettet die Berge Menge. In den Warenkorb. Zur Wunschliste hinzufügen ... Autor: Reinhold Messner - Naturschutz statt Massentourismus - ein kämpferischer Appell von Reinhold Messner Als die Romantiker die Schönheit der Berge - eBook kaufen eBook Shop: Rettet die Berge von Reinhold Messner als Download. Jetzt eBook herunterladen & bequem mit Ihrem Tablet oder eBook Reader lesen. Über 2.000.000 eBooks b...