Der Neo-Extraktivismus und die Bürgerrevolution E-Buch


Der Neo-Extraktivismus und die Bürgerrevolution - Sebastian Matthes pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 20.05.2019
Autor: Sebastian Matthes
ISBN: 3658265531
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 12,48

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Der Neo-Extraktivismus und die Bürgerrevolution “Im Hinblick auf die aktuellen Probleme in den meisten Rohstoffexportländern untersucht Sebastian Matthes die Potentiale von primärgüterexportbasierter Entwicklung zum Abbau von sozialen Ungleichheiten. Am Beispiel Ecuadors wird gezeigt, dass die sozialen Disparitäten und damit auch die bestehenden Macht- und Herrschaftsverhältnisse im Entwicklungsmodell des Neo-Extraktivismus im Wesentlichen intakt bleiben bzw. sogar (re-)produziert und perpetuiert werden. Anhand der vergleichenden Fallanalyse zweier Bergbauprojekte wird illustriert, wie politische und sozio-ökologische Rechte der mittelfristigen Aufwärtsmobilität der Gesellschaft zum Opfer fallen.

...bastian Matthes die Potentiale von primärgüterexportbasierter Entwicklung zum Abbau von sozialen Ungleichheiten ... Der Neo-Extraktivismus und die Bürgerrevolution | 9783658265533 ... ... . Der (Neo-)Extraktivismus und die lateinamerikanische Variante des Rentismus 247 8 . Inhalt 7. Die venezolanische Rentengesellschaft 257 7.1. Historische Entwicklung der venezolanischen Rentengesellschaft 257 7.1.1. Der Aufstieg zum Venezuela Saudita 258 ... Publikationen . Monographien . 2019 Der (Neo-)Extraktivismus und die Bürgerrevolution - Rohstoffwirtschaft und soziale Ungleichheiten in Ecua ... Der Neo-Extraktivismus und die Bürgerrevolution: Rohstoffwirtschaft und ... ... . 2019 Der (Neo-)Extraktivismus und die Bürgerrevolution - Rohstoffwirtschaft und soziale Ungleichheiten in Ecuador . ven Regierungen als „Neo-Extraktivismus" und hat damit eine Debatt e über die Nachhaltigkeit des extraktiven Wirtschaft smodells ausgelöst, die in im- mer mehr Ländern Lateinamerikas aufgenommen wird. Regierungen als Neo«-Extraktivismus» und hat damit eine Debatte über die Nachhaltigkeit des extraktiven Wirtschaftsmodells ausgelöst, die in immer mehr Ländern Lateinamerikas aufgenommen wird. Das Neue am Neo-Extraktivismus ist dabei laut Gudynas in erster Linie die größere staatliche Kontrolle über die In: Der Neo-Extraktivismus und die Bürgerrevolution. Politik in Afrika, Asien und Lateinamerika (Politikwissenschaftliche Analysen zur Entwicklungs- und Schwellenländerforschung). Springer VS, Wiesbaden Der Neo-Extraktivismus und die Bürgerrevolution Im Hinblick auf die aktuellen Probleme in den meisten Rohstoffexportländern untersucht Sebastian Matthes die Potentiale von primärgüterexportbasierter Entwicklung zum Abbau von sozialen Ungleichheiten. Der Neo-Extraktivismus und die Bürgerrevolution Rohstoffwirtschaft und soziale Ungleichheiten in Ecuador. Reihe: Politik in Afrika, Asien und Lateinamerika. Matthes, Sebastian 2019. Preis ab 42,99 € Formate: eBook. Information. 42,99 € (gross) ISBN ... Die Soziale Marktwirtschaft ist populär und Bestandteil der kollektiven DNA der Deutschen. Ihr verdanken wir nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs den ... Der Neo-Extraktivismus und die Bürgerrevolution - Rohstoffwirtschaft und soziale Ungleichheiten in Ecuador. Reihe: Politik in Afrika, Asien und Lateinamerika. Springer VS Verlag 2019 Publikationen. Eine quantitative Analyse des Extraktivismus in Lateina ... NEO-EXTRAKTIVISMUS. Während die »alte Linke« die Bergbauindustrie oder die Erdölunternehmen nicht nur wegen der Folgen für die Umwelt, sondern auch dafür kritisierte, dass sie als Schlüsselindustrien keine nennenswerten Staatseinnahmen einbrachten, hält die »neue Linke« am Extraktivismus fest (Gudynas 2009). Zwar mischt der Staat im ... Der Neo-Extraktivismus und die Bürgerrevolution Im Hinblick auf die aktuellen Probleme in den meisten Rohstoffexportländern untersucht Sebastian Matthes die Potentiale von primärgüterexportbasierter Entwicklung zum Abbau von sozialen Ungleichheiten. Der Neo-Extraktivismus und die Bürgerrevolution Rohstoffwirtschaft und soziale Ungleichheiten in Ecuador K. Wagner Mexikos junge Demokratie in der Krise Eine Analyse der demokratischen Qualität Mexikos auf nationaler und subnationaler Ebene M. Epe Das Konzept des inneren Feindes in Guatemala Der Neo-Extraktivismus und die Bürgerrevolution. 54,99 € Produktbeschreibung. Tim Sawert geht in dieser Studie der Frage nach, wie sich die anhaltende und sogar zunehmende Beliebtheit von Latein als schulische Fremdsprache erklären lässt. Hierzu komb ... Soziale Ungleichheit ist kein neues Phänomen. Trotzdem kommt dem Thema zu Beginn des 21. Jahrhundert besondere Aufmerksamkeit zu. Der Grund hierfür ist als erstes ......