Glastonbury Romance E-Buch


Glastonbury Romance - John Cowper Powys pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 01.07.1995
Autor: John Cowper Powys
ISBN: 3446182764
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 6,11

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Glastonbury Romance “England zu Beginn der zwanziger Jahre. Der alte Kanonikus William Crow vererbt sein ganzes Vermögen völlig überraschend dem seltsamen Prediger John Geard aus Glastonbury. So beginnt "Glastonbury Romance", eines der monumentalsten Werke der klassischen Moderne. In seinem modernen Epos knüpft Powys an die Sagen- und Legendenwelt vergangener Epochen an; auf eigentümliche und ganz persönliche Art verflicht er die Artus-Sage, die griechische Mythologie und die heidnischen Mysterien von Irland und Wales mit seiner privaten Naturphilosophie zu einem literarischen Kosmos von solcher Sprachgewalt, dass er den Leser unwiderstehlich in seinen Bann zieht.

... gebracht wird. So beginnt "Glastonbury Romance", eines der monumentalsten Werke der klassischen Moderne ... Amazon.com: Customer reviews: A Glastonbury Romance ... . In seinem modernen Epos knüpft Powys an die Sagen- und Legendenwelt vergangener Epochen an; auf eigentümliche und ganz persönliche Art verflicht er die Artus-Sage, die griechische Mythologie und die heidnischen Mysterien von Irland und Wales mit seiner privaten Naturphilosophie zu einem literarischen Kosmos von solcher Sprachgewalt, dass er den Leser unwiderstehlich in seinen Bann zieht. A Glastonbury Romance is described by Glen Cavaliero "as Powys's most enthralling novel" despite "all ... Glastonbury Romance: Amazon.de: John Cowper Powys: Bücher ... . A Glastonbury Romance is described by Glen Cavaliero "as Powys's most enthralling novel" despite "all its many and glaring faults". [11] A Glastonbury Romance was translated into French by Jean Queval , as Les enchantements de Glastonbury and published in 1975/6 (in four volumes) by Gallimard in their "Collection Du monde entier," with a preface by Catherine Lépront . England zu Beginn der zwanziger Jahre. Der alte Kanonikus William Crow vererbt sein ganzes Vermögen völlig überraschend dem seltsamen Prediger John Geard aus Glastonbury. So beginnt "Glastonbury Romance", eines der monumentalsten Werke der klassischen Moderne. In seinem modernen Epos knüpft Powys an die Sagen- und Legende...