Kinder Medien Rechte - Komplexe Anforderungen an Zugang, Schutz und Teilhabe im Medienalltag Heranwachsender E-Buch


Kinder Medien Rechte - Komplexe Anforderungen an Zugang, Schutz und Teilhabe im Medienalltag Heranwachsender -  pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor:
ISBN: 3867364818
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 9,62

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Kinder Medien Rechte - Komplexe Anforderungen an Zugang, Schutz und Teilhabe im Medienalltag Heranwachsender “Kinder haben Rechte. Dies ist nicht zuletzt in der UN-Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen festgeschrieben. Diese Vereinbarung war im Jahr 1989 revolutionär und ist leider bis heute nicht selbstverständlich. Gerade im Hinblick auf die Medien ist es lohnenswert einen Blick darauf zu werfen, wie die Rechte der Kinder in der Gestaltung von Medienprodukten, aber auch bei der Umsetzung medienpädagogischer Angebote berücksichtigt werden. Im Zuge der umfassenden Mediatisierung aller Lebensbereiche ("deep mediatisation") erscheint dies wichtiger denn je. Neue digitale Technologien ermöglichen Menschen neue Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe - auch Kinder und Jugendliche profitieren beispielsweise von den vielfältigen Informations- und Kommunikationsangeboten.Entsprechend der seit nunmehr 28 Jahren geltenden UN-Kinderrechtskonvention gilt es, einerseits einen Blick auf die Zugangs-, Informations- und Äußerungsrechte zu werfen sowie andererseits auf die Gewährleistungvon Jugendmedienschutz und Privatsphäre. Eine Auseinandersetzung über die genauen Ausprägungen dieses Vabanquespiels zwischen Teilhabe und beschützendem Ausschluss, zwischen Persönlichkeitsentwicklung und Entwicklungsbeeinträchtigung und zwischen spielerischem Entdecken und familialen und gesetzlichen Regeln findet sich in der deutschsprachigen wissenschaftlichen Debatte noch selten. Neben der grundsätzlichen Frage, wie die zu gewährleistenden Kinderrechte in einer digital vernetzten Welt in der alltäglichen Medienpraxis aussehen und wie diese auf politischer und praktischer Ebene implementiert und gesellschaftlich, auch juristisch, begleitet werden, erfordern viele der kommunikationsbezogenen Phänomene eine jeweils spezifische Abwägung mit differenzierten Ansätzen, Lösungen und Absicherungen.merzWissenschaft 2018 befasst sich mit den Fragenkomplexen auf der Ebene der Gesellschaft, des Staats, der Bildungsinstitutionen, der Familie und des Medienmarktes.

...ranwachsender" bis 19. Februar 2018. Call for Papers (pdf) Kinder haben Rechte ... PDF merz - kopaed.ciando.com ... . Dies ist nicht zuletzt in der ... von Teilhabe bei Aktivitäten mit Tablets Beitrag aus Heft »2018/06 Kinder | Medien | Rechte - Komplexe Anforderungen an Zugang, Schutz und Teilhabe im Medienalltag Heranwachsender« Der Beitrag geht der Frage nach, wie die Rechte aller Kinder auf (Medien-) Bildung in der inklusiven Frühpädagogik Konvention bündeln,wiezumBeispielSchutz, Befähigung und Teilhabe,Befähigung als präven-tiver Schutz,effektiver Schutz als Teil der Befähi-gung,Kompetenzen und Resilienzoder,umesmit demTiteldieserAusgabevonmerzWissenschaft zuhalten:Zugang, Schutz und Teilhabe.Dieeher Kinder|Medien|Rechte - ­Komplexe ­Anforderungen an ­Zugan ... Kinder|Medien|Rechte - Komplexe Anforderungen an Zugang, Schutz und ... ... .Dieeher Kinder|Medien|Rechte - ­Komplexe ­Anforderungen an ­Zugang, Schutz und Teilhabe im Medienalltag ­­Heranwachsender. Kinder - Medien - Rechte - Komplexe Anforderungen an Zugang, Schutz und Teilhabe im Medienalltag Heranwachsender - eBook kaufen Kinder|Medien|Rechte - Komplexe Anforderungen an Zugang, Schutz und Teilhabe im Medienalltag Heranwachsender Obwohl die UN-Kinderrechtskonvention seit 1989 Bestand hat, hat ihre umfassende Bedeutung für den Bereich der Medienbildung und Medienerziehung erst spät Einzug in die wissenschaftlichen wie gesellschaftlichen Diskussionen gefunden. Kinder haben Rechte. Dies ist nicht zuletzt in der UN-Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen festgeschrie-ben. Diese Vereinbarung war im Jahr 1989 revolutionär und ist leider bis heute nicht selbstverständlich. Gerade im Hinblick auf die Medien ist es lohnenswert einen Blick darauf zu werfen, wie die Rechte der Kinder in der Gestaltung Die Themen: Medien, Kinder und Teilhabe, Technik und Ästhetik, Medienpraxis sowie Medien und Menschenrechte. „Kinder|Medien|Rechte - Komplexe Anforderungen an Zugang, Schutz und Teilhabe im Medienalltag Heranwachsender", Call for Papers (Deadline: 19. Kinder|Medien|Rechte - Komplexe Anforderungen an Zugang, Schutz und Teilhabe im Medienalltag Heranwachsender. Kathrin Demmler . Kopäd Verlag. Taschenbuch Sofort lieferbar Kinder haben Rechte. Dies ist nicht zuletzt in der UN-Kinderrechtskonvention der Ve ... Aufwachsen in komplexen Medienwelten. Aus der Perspektive medienpädagogischer Forschung haben Medien, ihre Angebote und Inhalte sowie ihre Kommunikations- und Interaktionsstrukturen auf unterschiedlichen Ebenen Relevanz im ... [mehr zu diesem E-Book] Aufwachsen in komplexen Medienwelten benötigen sie dann Zugang zu und Einblicke in die Medienwelt insgesamt. Dabei ist für eine kind- und jugendgerechte Regulierung des Mediensystems die Einsicht wesentlich, dass eine Ghettoisierung von Heranwachsenden in Kinder- und Jugendmedien-Zonen mit star-ren, unübertretbaren Grenzen den Prozess einer schrittweisen, selbstbestimmten Welt- und Kinder|Medien|Rechte - Komplexe Anforderungen an Zugang, Schutz und Teilhabe im Medienalltag Heranwachsender von Kathrin Demmler und eine große Auswahl ähnlicher Bücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich auf ZVAB.com. Interdisziplinären Tagung "Kinder Rechte Medien. Neue Perspektiven auf Schutz, Befähigung und Partizipation in medialen Lebenswelten" des JFF-Institu...