Eugen Roth für Zeitgenossen E-Buch


Eugen Roth für Zeitgenossen -  pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor:
ISBN: 978-3-446-25261-5
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 8,51

ERLÄUTERUNG:

... Gebundenes Buch; Ein Mensch schaut in der Straßenbahn / Der Reihe nach die Leute an / Jäh ist er zum Verzicht bereit /Auf jede Art Unsterblichkeit Eugen Roth ... Die Torte | Eugen Roth | Kuchen macht glücklich. Kuchen ... ... ... Für einen Schweinehund gehalten, Wie immer er auch darauf zielte, Daß man ihn nicht für einen hielte. Und einzig jener auf der Welt, Den selber er für einen hält, Hält ihn hinwiederum für keinen. Moral: Das Ganze ist zum Weinen. Titel: Eugen Roth für Zeitgenossen Autor/en: Eugen Roth ISBN: 3446252614 EAN: 9783446252615 Hanser, Carl GmbH + Co. 18. März 2002 - gebunden - 120 Seiten Beschreibung Eugen Roth, der große Humorist und Satiriker, hat seine Mitmenschen aufs Genaueste beobachtet. Und weil er ... Eugen Roth für Zeitgenossen: Amazon.de: Roth, Eugen: Bücher ... . 18. März 2002 - gebunden - 120 Seiten Beschreibung Eugen Roth, der große Humorist und Satiriker, hat seine Mitmenschen aufs Genaueste beobachtet. Und weil er sich vom äußeren Schein nie blenden ließ und immer ein unnachgiebiger Kritiker blieb, haben seine Beobachtungen - in ... Klappentext zu „Eugen Roth für Zeitgenossen " Ein Mensch schaut in der Straßenbahn / Der Reihe nach die Leute an / Jäh ist er zum Verzicht bereit /Auf jede Art Unsterblichkeit Eugen Roth Eugen Roth, der große Humorist und Satiriker, hat seine Mitmenschen aufs genaueste beobachtet. Und weil er sich vom äußeren Schein nicht blenden ließ, haben seine ebenso heiteren wie hintersinnigen ... Finden Sie Top-Angebote für Eugen Roth für Zeitgenossen von Eugen Roth (2002, Gebundene Ausgabe) bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel! Die Torte | Eugen Roth. Ein Mensch kriegt eine schöne Torte, Drauf steh'n in Zuckerguss die Worte: »Zum heutgen Geburtstag Glück!« Der Mensch isst selber nicht ein Stück, Doch muss er in gewaltgen Keilen, Das Wunderwerk ringsum verteilen. Das »Glück«, das »heu«, der »Tag« verschwindet, Und als er nachts die Torte findet, Da ist der Text nur mehr ganz kurz. Eugen Roth, der große Humorist und Satiriker, hat seine Mitmenschen aufs Genaueste beobachtet. Und weil er sich vom äußeren Schein nie blenden ließ und immer ein unnachgiebiger Kritiker blieb, haben seine Beobachtungen - in heitere und doch hinters...