Magersucht ist kein Zuckerschlecken E-Buch


Magersucht ist kein Zuckerschlecken - Mara Schwarz pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor: Mara Schwarz
ISBN: 3940767913
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 5,57

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Magersucht ist kein Zuckerschlecken “Zusehen zu müssen, wie junge Menschen sich (fast) zu Tode hungern, ist schwer zu ertragen und kaum zu begreifen, zu fremd scheint die Denkweise bei einer Essstörung. Mara Schwarz öffnet deshalb ihr Tagebuch und bietet faszinierende, mitunter verstörende und erschreckende Einblicke in die für Außenstehende nur schwer nachvollziehbare Gefühls- und Gedankenwelt von Magersüchtigen.Nach einem traumatischen Erlebnis rutscht sie als Teenager in die Essstörung. Selbst als sie nur noch knapp 35 Kilo wiegt, fühlt sie sich immer noch viel zu fett. Im ständigen Ringen mit sich selbst und den besorgten Ärzten versucht sie verzweifelt und mit eiserner Disziplin, die Kontrolle über ihr Leben zu bewahren. Mara Schwarz wird mehrfach eingewiesen, zwangsernährt, isoliert und therapiert und begegnet dem Druck von außen mit noch schärferer Selbstkasteiung, mit Depressionen und mit der Flucht in den Alkohol. Erst als Ärzte und Betreuer sie aufgeben und ihr raten, sich an ein Hospiz zu wenden, gelingtihr der erste Schritt zurück.

...den, einem Abgleiten in die Alkoholsucht und massiven Despressionen zu kämpfen hat ... Magersucht ist kein Zuckerschlecken von Mara Schwarz (2012, Taschenbuch ... ... . Thalia: Infos zu Autor, Inhalt und Bewertungen Jetzt »Magersucht ist kein Zuckerschlecken« nach Hause oder Ihre Filiale vor Ort bestellen! Magersucht ist kein Zuckerschlecken. Leseprobe. 13,90 € versandkostenfrei * inkl. MwSt. In den Warenkorb. Sofort lieferbar. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. 0 °P sammeln. Bewertung von Sibylle Meister. Eigentlich ist Mara Schwarz ein normaler ... Mager ... Magersucht ist kein Zuckerschlecken eBook: Mara Schwarz: Amazon.de ... ... . Bewertung von Sibylle Meister. Eigentlich ist Mara Schwarz ein normaler ... Magersucht ist kein Zuckerschlecken - Der Titel ist quasi Programm. Denn Zuckerschlecken ist etwas, das mit Genuss zu tun haben könnte. Und Genuss, kleine Belohnungen, kleine Aufmerksamkeiten an sich selbst sind etwas, das Mara Schwarz vermeidet, wo sie nur kann. Von klein auf jemand, der sich viele Gedanken um andere macht und selbst eher ... „Magersucht ist kein Zuckerschlecken" passt insofern perfekt in das Image dieses Verlages, der immerhin Editionen namens Drachenfliege (dragonfly=Libelle) und Totengraeber (ein Käfer) sein eigen nennt. Als alter Entomologe, der auch einen gepflegten Horror zu schätzen weiß, fühle ich mich da gleich wohl. Zumal es hier ja auch um ein Thema geht, mit dem ich beruflich früher sehr viel, jetzt immerhin noch gelegentlich zu tun habe: Essstörungen. „Magersucht ist kein Zuckerschlecken" beruht auf den Tagebüchern von Mara Schwarz, die schon mehr als ihr halbes Leben gegen Anorexie und Bulimie kämpft. Sie hat den Kampf gegen die Magersucht no...