Der Palast im antiken und islamischen Orient E-Buch


Der Palast im antiken und islamischen Orient -  pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor:
ISBN:
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 4,51

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Der Palast im antiken und islamischen Orient “Zentrum der herrscherlichen Macht und Schaltstelle des Reiches, Wohnstätte und Rückzugsort der Herrscher, Arbeitgeber für Hundertschaften von Dienern und Beamten - dies sind die ersten Assoziationen, die sich mit dem Begriff "Palast" verbinden lassen. "Palast" ist aber mehr als nur das Gebäude, in dem der Herrscher residiert, repräsentiert und administriert. Er ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und zugleich ein fein abgestimmtes hierarchisches System weltlicher und geistiger Ordnung, ein Stück weit Abbild der Gesellschaft und gleichzeitig ein Kosmos für sich, ein Platz der großen Politik ebenso wie ein Ort von Haremsintrigen und Thronfolgezwisten. Und nicht zuletzt bietet der Palast auch Raum für Wissenschaft, Kultur und Kunst - stilprägend und tonangebend in Mode und höfischer Etikette.Der von Dirk Wicke herausgegebene Tagungsband umfasst achtzehn Beiträge des 2016 abgehaltenen Colloquiums zum Phänomen altorientalischer und islamischer Paläste sowohl aus archäologischer wie auch philologisch-historischer Sichtweise. Die Themen reichen dabei von architektonischen Betrachtungen einzelner Baukomplexe des 3. Jahrtausends v.Chr. bis hin zum Leben am Hof in islamischer Zeit. Von namhaften Fachwissenschaftlern verfasst bietet der Band einen Überblick über aktuelle Forschungen zum Themengebiet und damit einen idealen Einstieg in die Thematik.

...teckengeblieben, hat Renaissance, Reformation und Aufklärung verpasst ... Warum es kein islamisches Mittelalter gab: Das Erbe der Antike und der ... ... . So lautet die gängige Diagnose. Was aber, wenn es gar kein islamisches Mittelalter gab? Thomas Bauer beschreibt an zahlreichen ... Im 9. Jahrhundert blüht in der islamischen Welt die Wissenschaft. In Bagdad werden die Schriften der Antike übersetzt, hier forschen die klügsten Gelehrten. Von ihrem Entdeckergeist profitiert ... Das Erbe der Antike und der Orient, Warum es kein islamisches Mitt ... Goethe-Universität — Abt.I: Vorderasiatische und Klassische Archäologie ... ... Das Erbe der Antike und der Orient, Warum es kein islamisches Mittelalter gab, Thomas Bauer, C.H.Beck. Des milliers de livres avec la livraison chez vous en 1 jour ou ... Warum es kein islamisches Mittelalter gab - Das Erbe der Antike und der Orient: Der Islam ist im Mittelalter steckengeblieben, hat Renaissance, ... Internationale Colloquien der Deutschen Orient-Gesellschaft (ICDOG) 10. ICDOG „Elam und seine Nachbarn - Eine wechselvolle Beziehung", 8.-10. April 2019 in Mainz. Über folgenden link geht es zur Homepage: www.ICDOG2019.uni-mainz.de . 9. ICDOG „Der Palast im antiken und islamischen Orient", Frankfurt/Main, 30. März-1. April 2016...