Gebete der Menschheit E-Buch


Gebete der Menschheit -  pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 09.09.2019
Autor:
ISBN:
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 4,43

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Gebete der Menschheit “Beten hat dort, wo es auf Sprache trifft, einen genuin poetischen Zug - und daraus entstand die Idee für diese nicht zuletzt literarische Sammlung. Wie das Gedicht ist das Gebet an der Grenze der vertrauten Sprache unterwegs und erkundet Räume, wo die Worte noch fehlen.Christian Lehnert hat über die Zeiten und Kulturen hinweg eine sehr persönliche und doch objektivierende Sammlung jener Texte zusammengestellt, in denen sich ihm der Kern des Gebetes in religiösen Traditionen und geprägten Bildern, in Opferriten und Götterhierarchien am eindrücklichsten offenbart. Wenngleich Religionen altern und Götter sterben, so ist doch, wie die Texte dieses Buches zeigen, eine bestimmte betende Energie davon unberührt.Bereichert wird Lehnerts Auswahl durch zwölf eigens für diesen Band geschaffene metaphysisch-realistische Bilder des Leipziger Künstlers Michael Triegel.

...720525770 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon ... Notgebete: zu beten in großer Not und großer Bedrängnis ... . Das Buch Gebete der Menschheit jetzt portofrei für 15,00 Euro kaufen. Bücher bei Weltbild.de: Jetzt Gebete der Menschheit versandkostenfrei online kaufen & per Rechnung bezahlen bei Weltbild.de, Ihrem Bücher-Spezialisten! Nirgendwo begegnet uns das religiöse Erbe der Menschheit so unverfälscht wie im Gebet. In der Sprache des Gebetes spiegelt sich der ganze Reichtum der menschlichen Existenz, der Lebenswille und die Mitleidsfähigkeit des Menschen, sein Ringen mit Angst, Schuld und Endlichkeit und seine staunende Ehrfurcht. Auch in unserer säkularisierten ... Klappentext zu „Kern, B: großen Gebete der ... Gebete der Menschheit portofrei bei bücher.de bestellen ... . Auch in unserer säkularisierten ... Klappentext zu „Kern, B: großen Gebete der Menschheit " Nirgendwo begegnet uns das religiöse Erbe der Menschheit so unverfälscht wie im Gebet. In der Sprache des Gebetes spiegelt sich der ganze Reichtum der menschlichen Existenz, der Lebenswille und die Mitleidsfähigkeit des Menschen, sein Ringen mit Angst, Schuld und Endlichkeit und seine staunende Ehrfurcht. Beten hat dort, wo es auf Sprache trifft, einen genuin poetischen Zug - und daraus entstand die Idee für diese nicht zuletzt literarische Sammlung. Wie das Gedicht ist das Gebet an der Grenze der vertrauten Wie das Gedicht ist das Gebet an der Grenze der vertrauten Die Kiez Buchhandlung in Berlin glänzt nicht nur durch eine umwerfende Auswahl der besten, neuen Bücher: Mit über 100 Veranstaltungen, Kinoabenden und Konzerten gilt der Buchladen als der kulturelle Mittelpunkt in ihrem Stadtteil. Gebete der Menschheit, Beten hat dort, wo es auf Sprache trifft, einen genuin poetischen Zug - und daraus entstand die Idee für diese nicht zuletzt literarische Sammlung. Wie das Gedicht ist das Gebet an der Grenze der vertrauten Sprache unterwegs und erk Und nicht zuletzt will diese Anthologie Menschen erreichen, die in der Einsamkeit oder in Gemeinschaft Gebete neu entdecken wollen. Bernhard Lang, Erhelle meine Nacht. Die 100 schönsten Gebete der Menschheit, C. H. Beck 2018, ISBN 978-3-406-71965-3 [*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2018-03-26) Nirgendwo begegnet uns das religiöse Erbe der Menschheit so unverfälscht wie im Gebet. In der Sprache des Gebetes spiegelt sich der ganze Reichtum der menschlichen Existenz, der Lebenswille und die Mitleidsfähigkeit des Menschen, sein Ringen mit Angst, Schuld und Endlichkeit und seine staunende Ehrfurcht. Die Gebete von Mystikern und religiös begabten Menschen stehen neben volkstümlichen Überlieferungen und Gesängen sowie Texten aus den großen heiligen Schriften. Es gibt kaum einen besseren Zugang zu den vielfältigen Religionen der Erde als die authentische Sprache der Betenden selbst! Bruno Kern. Die großen Gebete der Menschheit. Bruno Kern Die großen Gebete der Menschheit, Bruno Kern: Der Band versammelt eine reiche Auswahl an Gebeten aus der jüdisch-christlichen Tradition, dem Islam, den asiatischen Religionen und den indigenen Kulturen. Zu jedem gebet git es Erläuterungen. Ein solches Gebet kann auf einen bestimmten Urheber zurückgehen (z. B. den Religionsstifter, einen Heiligen oder einen religiösen Schriftsteller). Manche Gebete werden zu einem bestimmten Anlass im Leben des einzelnen oder der Gemeinschaft gesprochen. Gebete werden in der Familie oder in der Religionsgemeinschaft tradiert und gelernt. Als letzte Sure des Heiligen Koran, ist sie gewissermaßen schließlich die Antwort auf das Gebet der Al-Fatiha, der ersten Sure des heiligen Buches. Diese Antwort leitet den Gläubigen dazu an zu beten, um sich von den Einflüsterungen (Waswasa) des Schaitan zu schützen. Herkunft des Namens der Sure An-Nas Beten hat dort, wo es auf Sprache trifft, einen genuin poetischen Zug - und daraus entstand die Idee für diese nicht zuletzt literarische Sammlung. Wie das Gedicht ... Beten hat dort, wo es auf Sprache trifft, einen genuin poetischen Zug - und daraus entstand die Idee für diese nicht zuletzt literarische Sammlung. Wie das Gedicht ist das Gebet an der Grenze der vertrauten Beten hat dort, wo es auf Sprache trifft, einen genuin poetischen Zug - und daraus entstand die Idee für diese nicht zuletzt literarische Sammlung. Wie das Gedicht ......