Was nicht-traditionelle Studierende für ein erfolgreiches Studium wirklich benötigen: Faktoren subjektiv definierten Ler E-Buch


Was nicht-traditionelle Studierende für ein erfolgreiches Studium wirklich benötigen: Faktoren subjektiv definierten Ler - Karolina Engenhorst pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 01.03.2018
Autor: Karolina Engenhorst
ISBN: 3831642281
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 9,4

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Was nicht-traditionelle Studierende für ein erfolgreiches Studium wirklich benötigen: Faktoren subjektiv definierten Ler “In ihrer Dissertation geht die Autorin der Frage nach, welche Faktoren den Lernerfolg nicht-traditioneller Studierender im berufsbegleitenden Studium fördern. Erstaunliche Antworten erwarten den Leser, insbesondere was die Rolle der Anerkennung in der Interaktion zwischen Studierenden und Lehrenden anbelangt. So liefert die Arbeit wichtige Erkenntnisse für Studiengangsleiter und -entwickler, besonders in berufsbegleitenden Formaten sowie für Verantwortliche für wissenschaftliche Weiterbildung.

...udierender im berufsbegleitenden Studium fördern ... Njomza Llullaku: Measuring Creative Potential of Primary School ... ... . Erstaunliche Antworten erwarten den Leser, insbesondere was die Rolle der Anerkennung in der Interaktion zwischen Studierenden und Lehrenden anbelangt. Der Titel meiner Doktorarbeit lautet »Was nicht-traditionelle Studierende für ein erfolgreiches Studium wirklich benötigen: Faktoren subjektiv definierten Lernerfolgs im berufsbegleitenden ... Hochschulen müssen für „nicht-traditionelle" Studierende (das sind insbesondere Berufs-tätige mit dualer Ausbildung, Immigrant(inn)en, Personen aus bildungsfernen Schichten) erschlossen werden. Dies ist ein Gebot von Bildungsgerechtigkeit un ... Was nicht-traditionelle Studierende für ein erfolgreiches Studium ... ... . Dies ist ein Gebot von Bildungsgerechtigkeit und durch den kommen-den Fachkräftemangel begründet. Kinder aus Nichtakademiker-Familien haben es zudem besonders schwer, das Studium erfolgreich abzuschließen. So kommt nicht einmal jeder dritte erfolgreiche Jura-Absolvent aus einem Elternhaus ohne akademische Bildung. Das alles geht aus einer Analyse des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) hervor. Die Ziele, die ich für mich selbst definiere, sollten positiv formuliert, realistisch und möglichst eigenverantwortlich erreichbar sein. Folgende Fragen sollten (am besten schriftlich) beantwortet werden: Was will ich wirklich? / Was sind meine Ziele?* Welche kurz- und langfristigen Vor- und Nachteile ergeben sich? (z.B. mittels Pro- und ... Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich mein Studium abbreche? Was erwarten Arbeitgeber von mir? Antworten auf diese und zu allen weiteren Fragen rund um die Themen Studium, Ausbildung, Arbeitsmarkt und Berufswahl bietet auch dieses Semester wieder die akademische Berufsberatung der Agentur für Arbeit Hildesheim....