Heut ist irgendwie ein komischer Tag E-Buch


Heut ist irgendwie ein komischer Tag - Cornelius Pollmer pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 10.06.2019
Autor: Cornelius Pollmer
ISBN: 3328600604
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 6,16

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Heut ist irgendwie ein komischer Tag “Fontane reloadedEin Abenteuer kann überall beginnen und sei es an einer Bushaltestelle in Brandenburg. Cornelius Pollmer ist für einen Sommer auf Weltreise im deutschen Osten. In Schlössern und Reihenhäusern, bei Truckern und Hackern, mit Busreiserentnern und der Spreewälder Dorfjugend. Im Sinne Fontanes zieht er los, mit "dem guten Willen, das Gute gut zu finden". Dabei hat er einen Rucksack, etwas Bargeld und keinen Plan - außer dem, nicht schon am Abend wieder daheim zu sein.

... die Mark Brandenburg aufgemacht. Thalia: Infos zu Autor, Inhalt und Bewertungen Jetzt »Heut ist irgendwie ein komischer Tag« nach Hause oder Ihre Filiale vor Ort bestellen! „Heut ist irgendwie ein komischer Tag" ist irgendwie ein komisches Buch ... Heute ist ein komischer Tag!... | NetMoms.de ... . Cornelius Pollmer schreibt in diesem Buch über seine Wanderungen durch Brandenburg und irgendwie soll es auch um Fontane gehen. Und ich? Ich habe es gelesen und überlege jetzt schon seit Wochen, was ich über das Buch schreiben möchte. „Heut ist irgendwie ein komischer Tag" ist von seinem Ton her vom Typ Chamäleon. Mal quirlig, pfiffig und mit einem sprachgewandten und klugen Humor gesegnet, der einen Auflachen, Kichern, Glucksen lässt, ist dieser Reisebericht an einen Stell ... Heut ist irgendwie ein komischer Tag | Brandenburgische Landeszentrale ... ... . „Heut ist irgendwie ein komischer Tag" ist von seinem Ton her vom Typ Chamäleon. Mal quirlig, pfiffig und mit einem sprachgewandten und klugen Humor gesegnet, der einen Auflachen, Kichern, Glucksen lässt, ist dieser Reisebericht an einen Stellen indes auch nachdenklich, manchmal sogar berührend - wie beispielsweise jene Geschichte um ... In "Heut ist irgendwie ein komischer Tag" teilt Cornelius Pollmer, ein begabter Schreiberling, mit uns seine Reiseaufzeichnungen und Begegnung eines Sommers, den er in Brandenburg verbrachte. Er war nicht bei den Highlights der Sehenswürdigkeiten, nein, Pollmer war in Hermannswerder, Neuruppin, Fürstenberg, Werben, Fehrbellin, Karwe. Heut ist irgendwie ein komischer Tag. Penguin Verlag. Fontane-Wallfahrt mit Überraschungen . Wissen Sie, was eine „Hauptsehenswürdigkeit" ist? Hat mit Brandenburg zu tun und ist eine Wortschöpfung von Theodor Fontane, der vor knapp 200 Jahren durch Brandenburg gewandert ist. Der Reporter Cornelius Pollmer ist ihm hinterhergewandert ... Wenn man stattdessen dabei ist, mit Aufmerksamkeit." (S. 167) I...