All das zu verlieren E-Buch


All das zu verlieren - Leïla Slimani pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 13.05.2019
Autor: Leïla Slimani
ISBN: 363087553X
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 9,18

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „All das zu verlieren “"Die neue Stimme der französischen Literatur." ZEITmagazinKann man sich zu seinem Glück zwingen? Prix Goncourt-Preisträgerin Leïla Slimani erzählt von der Zerrissenheit einer Frau und schafft eine "moderne Madame Bovary" (Libération).Nach außen hin führt Adèle ein Leben, dem es an nichts fehlt. Sie arbeitet für eine Pariser Tageszeitung, ist unabhängig. Mit ihrem Ehemann, einem Chirurgen, und ihrem kleinen Sohn lebt sie in einem schicken Viertel, ganz in der Nähe von Montmartre. Sie reisen, sie fahren übers Wochenende ans Meer. Dennoch macht Adèle dieses Leben nicht glücklich. Gelangweilt eilt sie durch die grauen Straßen, trifft sich mit Männern, hat Sex mit Fremden. Sie weiß, dass ihr die Kontrolle entgleitet. Sie weiß, dass sie ihre Familie verlieren könnte. Trotzdem setzt sie alles aufs Spiel.

...des Verlorenseins zurück. Dass es der Protagonistin paradoxerweise darum geht, sich selbst zu bewahren, wenn sie sich beim Sex objektivieren lässt, hält die Rezensentin für eine feinsinnige und wertvolle Wendung, weshalb sie "All das zu verlieren" zum Erkenntnisgewinn wärmstens empfiehlt ... All das zu verlieren von Leïla Slimani portofrei bei bücher.de bestellen ... . All das zu verlieren ist ein gutes Beispiel dafür, dass man sich nicht immer mit der Hauptfigur identifizieren muss, um die Gedanken und Gefühle nachzuempfinden oder Spaß am Lesen zu haben. Mit seinen 224 Seiten hat das Buch genau die richtige Länge, um gut in den Inhalt hineinzufinden, ohne dass man diesem überdrüssig wird. Dies wird ... In "All das zu verlieren" erzählt Slimani die Geschichte einer Frau, die mit ihrer Familie in Paris lebt und das scheinbar perfekte Lebe ... Leïla Slimani: All das zu verlieren. Luchterhand Literaturverlag ... ... . Mit seinen 224 Seiten hat das Buch genau die richtige Länge, um gut in den Inhalt hineinzufinden, ohne dass man diesem überdrüssig wird. Dies wird ... In "All das zu verlieren" erzählt Slimani die Geschichte einer Frau, die mit ihrer Familie in Paris lebt und das scheinbar perfekte Leben führt. Doch wie so oft trügt der Schein und Adèle entflieht der Monotonie, indem sie Sex mit fremden Männern hat. Süchtig, wahnhaft eilt sie von einem zum nächsten, will mehr, will viel mehr als Sex ... »All das zu verlieren«, ebenfalls preisgekrönt, erscheint in 25 Ländern. In den Essaybänden »Sex und Lügen« und »Warum so viel Hass?« widmet Leïla Slimani sich dem Islam und dem Feminismus sowie dem zunehmenden Fanatismus. Seit 2017 ist Leïla Slimani offiziell Botschafterin für Frankophonie. Sie lebt mit ihr...