Gott und Mammon E-Buch


Gott und Mammon - Andrea Nickel-Schwäbisch pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 14.01.2019
Autor: Andrea Nickel-Schwäbisch
ISBN: 376156502X
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 3,51

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Gott und Mammon “Andrea Nickel-Schwäbisch widmet sich in ihrem Buch dem Thema Geld aus biblischer und soziologischer Perspektive.In einem ersten Teil beschreibt sie auf spannende und fundierte Art, wie Geld entstanden ist und heute "funktioniert". Anhand ausgewählter Bibelstellen fragt sie dann in einem zweiten Teil danach, welche Rolle Geld in der Beziehung zwischen Gott und Menschen spielt und weckt das Bewusstsein dafür, das Geld schon immer auch eine spirituelle Komponente hatte.Entstanden ist ein tiefgründiges und kluges Buch mit überraschenden Einblicken in die Wechselbeziehung von Geld, Gesellschaft und Religion.

... der wird frei und er wird sehen, wie Gott ihn versorgen wird ... „Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon." (Mt 6,24) - Die ... ... . Amen. Doch wer dem Mammon dient, fürchtet zu teilen, selbst wenn er oder sie zu den Verlierern im Reich des Mammon gehört. Das ist das Paradox des Kapitalismus als Religion oder des »ungerechten Mammons« (Lk16). »Darin liegt das historisch Unerhörte des Kapitalismus, dass Religion nicht mehr die Reform des Seins, sondern dessen Zertrümmerung ... Für die Folge Matthäus 6: Gott und Mammonliegt keine Be ... Gott und Mammon - deutsch.cfcindia.com ... ... Für die Folge Matthäus 6: Gott und Mammonliegt keine Beschreibung vor. Die Episode ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcasts City Chapel Predigten, die du hier downloaden und online anhören kannst. Für die Folge Matthäus 6: Gott und Mammon von Roland Krumm liegt keine Beschreibung vor. Diese Folge ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes City Chapel Predigten, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den City Chapel Predigten Podcast Download. Andrea Nickel-Schwäbisch widmet sich in ihrem Buch dem Thema Geld aus biblischer und soziologischer Perspektive. In einem ersten Teil beschreibt sie auf spannende ... In Wirklichkeit will der Herr uns aber mit Klarheit verstehen lassen, dass man nicht zwei Herren dienen kann: Gott und dem Reichtum. Wer an Gott glaubt, den Vater voller Liebe für seine Kinder, muss an erste Stelle nach seinem Reich streben, nach seinem Willen. Und das ist gerade das Gegenteil von Fatalismus oder einem naiven Irenismus. Der ......