Soziale Marktwirtschaft in der Europäischen Union E-Buch


Soziale Marktwirtschaft in der Europäischen Union - Klaus Zapka pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 20.04.2019
Autor: Klaus Zapka
ISBN: 365824027X
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 10,31

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Soziale Marktwirtschaft in der Europäischen Union “Kurz vor Gründung der Bundesrepublik Deutschland im Mai 1949 wurde mit parteiübergreifendem Konsens zur Begrenzung des Laissez-faire-Prinzips die explizit neoliberale und inhaltlich unbestimmte Institution der "Sozialen Marktwirtschaft" eingeführt. Ihr Konzept zielt auf die langfristige Lösung des systemischen Zielkonflikts zwischen "Demokratie und Markt", um "den Kapitalismus" und damit das marktwirtschaftliche System als wohlfahrtsstaatliches Modell und das politische System durch die Herstellung des "Sozialen Friedens" zu stabilisieren. Als nationale Ordnungspolitik passte sich die "Soziale Marktwirtschaft" im Laufe der Zeit an globale Marktbedingungen an, um unter aktivierbaren Instrumenten allein dem "Europäischen Binnenmarkt" die politische Vorherrschaft zu gewähren. Nationale Sozialpolitik hat sich gegenüber dem europäischen Wirtschaftsregime zu legitimieren.

...le Sozialpolitik hat sich gegenüber dem europäischen Wirtschaftsregime zu legitimieren ... Soziale Ungleichheit in der Europäischen Union | APuZ ... . Inhalt der sozialen Marktwirtschaft. Der Begriff „sozial" steht dabei für soziale Gerechtigkeit und Sicherheit, „Marktwirtschaft" beinhaltet die individuelle und wirtschaftliche Freiheit sowie die marktliche und dezentrale Koordinierung der Wirtschaftsaktivitäten. Dem Staat kommt innerhalb dieser Wirtschaftsordnung die Aufgabe zu ... Soziale Marktwirtschaft in der Europäischen Union Sozialethische Gespräche am 27. ... Soziale Marktwirtschaft in der Europäischen Union Christliche ... ... ... Soziale Marktwirtschaft in der Europäischen Union Sozialethische Gespräche am 27. und 28. Mai 2011 in Mönchengladbach Freitag, 27. Mai 2011 13.30 Uhr 14.00 Uhr 14.15 Uhr 14.30 Uhr 15.15 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr 17.30-18.30 Uhr 19.30 Uhr 20.15 Uhr Stehkaffee Ort: Foyer des Ratssaals, Rathaus Abtei Grußwort Soziale Marktwirtschaft als Motor der Einheit. Rund 40 Jahre später profitiert auch der Osten Deutschlands vom Erfolgsmodell der Sozialen Marktwirtschaft. Mit Aufgabe der Planwirtschaft ist nach jahrzehntelanger Knappheit das Warenangebot vielfältiger denn je. Dennoch müssen Altlasten überwunden werden. Die mangelnde Wettbewerbsfähigkeit ... Wir Christdemokraten sind bereits seit der Einführung der Sozialen Marktwirtschaft vor siebzig Jahren überzeugt, dass sie der richtige Weg ist, um möglichst allen Menschen ein Leben in Wohlstand zu ermöglichen. Wir wollen die Soziale Marktwirtschaft fit für die Zukunft machen. So kann sie uns, unseren Kindern und Enkeln ermöglichen, auch ......