POING IN WORT UND BILD E-Buch


POING IN WORT UND BILD -  pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor:
ISBN:
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 4,83

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „POING IN WORT UND BILD “POING ist eine vom vauvau-verlag für interaktive lyrik ins Leben gerufene Anthologie-Reihe, die alle zwei Jahre zu unterschiedlichen Themen erscheint. Sie präsentiert Gemeinschaftsarbeiten von Autorentandems, die sich medienübergreifend in Wort und Bild dialogisch begegnen. Dem Verlagskonzept entsprechend bringen dabei alle Beteiligten sowohl Bilder als auch Texte in die Arbeit ein, was diese Anthologie von üblichen foto-lyrischen Gemeinschaftsarbeiten zwischen AutorInnen und FotografInnen unterscheidet.ÜBER DEN VERLAG:vauvau-verlag für interaktive lyrikLangjährige Erfahrungen mit Gemeinschaftsprojekten und das Fehlen eines Verlages, der sich auf lyrische Gemeinschaftsproduktionen spezialisiert, haben die beiden Lyriker T.G. Vömel und Christian Vater dazu veranlasst, einen eigenen Verlag mit entsprechendem Profil zu gründen. Für den Verlag stehen keine einzelnen Autoreninteressen im Mittelpunkt, sondern der Austausch und die Begegnung mehrerer Autoren, die in ein gemeinsames Werk münden. Dabei ist das Überwinden medialer Grenzen intendiert, sodass auch musikalische, (foto)grafische und filmische Aspekte in den Fokus geraten. Genauere Informationen über den Verlag finden sich auf der Verlagshomepage www.vauvau-verlag.deIn diesem ersten Band sind acht foto-lyrische Dialoge zum Thema STADT versammelt. Und so vielgestaltig diese Beiträge auf das Phänomen Stadt Zugriff nehmen, so vielgestaltig entfalten sich auch die künstlerischen Dialoge und Wechselspiele von Wort und Bild: Es geht um die Lesbarmachung städtischer Codes, um die Stadt als Projektionsfläche zur Bespiegelung innerer Zustände und schließlich um die Selbstverortung im soziokulturellen, städtisch verdichteten Alltagsraum, der in einigen Beiträgen auch explizit gesellschaftspolitisch reflektiert wird. Neben diesen inhaltlichen Zugriffen wird Stadt auch als formales Modell für den künstlerischen Dialog herangezogen. Oft kann die Bewegung durch das Gespräch parallel zu einer Bewegung durch die Stadt... mehr verstanden werden, bei der das Wort den Ort (vor)gibt und der Ort wieder neue Worte evoziert: ein Prinzip, das auch zwischen den einzelnen Beiträgen wirksam ist. Zahlreiche Querbezüge und Brückenschläge zwischen den Zyklen liefern assoziative Angebote, denen man folgen kann, um eigene Wege durch diese "Hyperstadt" zu gehen.... weniger

...r Christina Müller-Gutowski waren das die perfekten Voraussetzungen, um m ... Poing - Coolibri ... ... POING ist eine vom vauvau-verlag für interaktive lyrik ins Leben gerufene Anthologie-Reihe, die alle zwei Jahre zu unterschiedlichen Themen erscheint. Sie präsentiert Gemeinschaftsarbeiten von Autorentandems, die sich medienübergreifend in Wort und Bild dialogisch begegnen. Dem Verlagskonzept entsprechend bringen dabei alle Beteiligten ... POING IN WORT UND BILD on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying offe ... POING IN WORT UND BILD: STADT: Amazon.de: Christian Vater, Thomas Vömel ... ... ... POING IN WORT UND BILD on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying offers. So erschien auch ein foto-lyrischer Dialog als Beitrag für die Anthologie „POING in Wort und Bild / Stadt" 2018 im vauvau-verlag, Berlin. Désirée Scheidegger ist Lehrerin im Primarschulbereich und im Fach Deutsch als Zweit- und Fremd- sprache. Ihr erstes Buch „Aaregeflüster" erschien April 2017 im Knapp-Verlag, Olten. POING … ist eine vom vauvau-verlag für interaktive lyrik ins Leben gerufene Anthologie-Reihe, die alle zwei Jahre zu unterschiedlichen Themen erscheint. Sie präsentiert Gemeinschaftsarbeiten von Autorentandems, die sich medienübergreifend in Wort und Bild dialogisch begegnen. Dem Verlagskonzept entsprechend bringen dabei alle Beteiligten sowohl Bilder als auch Texte in die Arbeit ein. Im Wechselspiel von Lesung und Fotoprojektion werden urbane Räume sichtbar und laden zum Verweilen ein. POING ist eine vom vauvauverlag für interaktive Lyrik ins Leben gerufene Anthologie-Reihe. Sie veröffentlicht Gemeinschaftsarbeiten von Autorentandems, die sich medienübergreifend in Wort und Bild dialogisch begegnen. Eigentlich setzt Word Bilder so in den Test, dass sie immer in einer Zeile stehen. Wie Sie das Bild neben dem Text ausrichten und der Text entlang der Bildkante ... Buchgestaltung: Kunstbuch „POING in Wort und Bild - Stadt" Buchumschlaggestaltung, Grafikdesign, Layout, Typografie, Bildbearbeitung, Druckabwicklung Ich freue mich sehr über das neueste Projekt aus dem wunderbaren Berliner vauvau-verlag für interaktive Lyrik : den ersten Band der neuen Anthologiereihe „POING in Wort und Bild" zum Thema „Stadt". Seit Januar 2016 ist das Recherchetool für deutschsprachige Literaturzeitschriften online. Die Periodika werden ab Jahrgang 2015 vorgestellt. In Zwischen den Zweigen folgen wir zwei Stimmen auf ihren Wegen zu neuen Bekanntschaften, Freundschaften, Begegnungen mit fremden Menschen, Gedanken ... Wir, die anbietende Apotheke (siehe Impressum) gemeinsam mit dem Wort &Bild Verlag Konradshöhe GmbH &Co. KG (Konradshöh...