Republik der Angst E-Buch


Republik der Angst - Frank Biess pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 19.02.2019
Autor: Frank Biess
ISBN: 3498006789
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 4,20

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Republik der Angst “Die Anatomie der deutschen Angst. Frank Biess erzählt die Geschichte der Bundesrepublik als eine Geschichte kollektiver Ängste. Die Furcht vor Vergeltung in der unmittelbaren Nachkriegszeit, die Angst vor einem Atomkrieg und kommunistischer Infiltration in den fünfziger Jahren und dann vor Arbeitslosigkeit durch Automatisierung und vor autoritären politischen Tendenzen, schließlich die apokalyptischen Ängste der achtziger Jahre: Immer waren die politischen Debatten und die deutsche Politik von Angst geprägt, nicht zuletzt von der Angst vor der vermeintlichen Allgegenwart des Faschismus.Biess geht es nicht darum, im Rückblick die Berechtigung dieser Ängste zu bewerten. Er beschreibt vielmehr ihre prägende Rolle für die Entwicklung des Landes. Die Erfahrung von Krieg und Gewalt, lautet seine These, begleitete die Demokratisierung und Liberalisierung der Bundesrepublik; die Angst stellte die soziale und politische Ordnung in Frage - und stabilisierte sie zur gleichen Zeit.Schließlich diskutiert der Autor die Auswirkungen dieser Angstgeschichte auf die politische Kultur der Berliner Republik. Sind die aktuellen Ängste vor Krieg, Einwanderung und Terrorismus noch spezifisch deutsch, also auf die deutsche Vergangenheit bezogen? Oder spiegeln sie allgemeinere "transnationale" Befürchtungen, die sich in anderen westlichen Nationen auch finden lassen? Er geht damit der spannenden Frage nach, ob die Geschichte der "deutschen Angst" heute an ihr Ende gelangt ist.

...g hat die Brille der Angst auf, durch die schließlich alles als Angst erscheint ... Biess: Republik der Angst - ttt - titel, thesen, temperamente - ARD ... ... . Dem Buch hätte sicher eine andere methodische Aufstellung geholfen. Dadurch dass der Autor, wo er nur kann, den internationalen Vergleich scheut ... Sein Forschungsschwerpunkt ist die Geschichte der Bundesrepublik nach 1945. Mit „Republik der Angst" unternimmt er den Versuch, sich auf emotionshistorischem Wege der westdeutschen Geschichte anzunähern. Entscheidend ist, dass klar zwischen Ost und West getrennt wird, denn die Äng ... Republik der Angst: Eine andere Geschichte der Bundesrepublik: Amazon ... ... . Entscheidend ist, dass klar zwischen Ost und West getrennt wird, denn die Ängste in den beiden Staaten waren unterschiedliche. Hier geht ... Angst galt anfangs als gefährlich, später jedoch eher als Zeichen der Sensibilisierung, um Gefahren zu erkennen. Zweitens haben sich die Objekte der Angst mit der Verschiebung von der äußeren (Kommunismus) zur inneren Bedrohung (z.B. Umweltzerstörung) stark verändert. Drittens wandelten sich ebenso die Funktionen von Angst. „Die ... Frank Biess - Republik der Angst. WDR 3 Buchrezension. 21.03.2019. 06:24 Min.. Verfügbar bis 20.03.2020. WDR 3. In einer umfassenden und spannend zu lesenden Neuinterpretation der Geschichte der ......