Dem Himmel ganz nah E-Buch


Dem Himmel ganz nah - Peggy Krebs pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 08.05.2009
Autor: Peggy Krebs
ISBN: 3868700870
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 12,80

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Dem Himmel ganz nah “Dieses Buch erzählt die Geschichte einer Lungentransplantation. Es stellt keine reine Krankengeschichte dar, sondern vermittelt auch den Umgang mit der eigenen Stärke, den eigenen Ängsten, dem Überschuss an Gefühlen während einer solchen Situation. Es ist einfach ¿ein Stück Leben¿.Beschrieben wird die Zeit von der Entscheidung für diesen schweren Eingriff, über die Vorbereitungen, die erfolgte Transplantation, bis hin zum ersten Geburtstag des neuen Lebens.Emotionsgeladen und spannend beschreibt die Autorin ihre Erlebnisse im Umgang mit der eigenen körperlichen Schwäche. Auch die vielen, zwangsläufigen Konflikte mit den sie umgebenden Menschen lassen diesen Kampf ums Überleben bildlich werden.Es gibt keinen besseren Lehrmeisterals die Tatsachen.Amintore Fanfani

...h "Einmal wird uns gewiss die Rechnung präsentiert", dichtet Lothar Zenetti, "für den Sonnenschein und das Rauschen der Blätter, die sanften Maiglöckchen und die dunklen Tannen, für den Schnee und den Wind, den Vogelgesang und das Gras und die Schmetterlinge, für die Luft, die wir geatmet haben, und den Blick auf die Sterne und für all die Tage, die Abende und Nächte ... Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Videos der Sendung | ARD Mediathek ... . Dem Himmel ganz nah kann man sich unter dem Sternenhimmel bei Ittenhausen fühlen. Dort zeigt sich - bei guter Sicht - die Milchstraße in ihrer ganzen Pracht. Himmel und Hölle liegen beim Kirchentag nah beieinander. Während sich die Besucher*innen unter der Erde auf dem Weg zur U-Bahn-Station wie die Ölsardinen aneinander schmiegen, gibt es im Freien an der frischen Luft akrobatische Kunststücke zu bestaunen und ein ganzes Meer von Blumen zu riechen ... Dem Himmel ganz nah | Berggottesdienste ... . Dort zeigt sich - bei guter Sicht - die Milchstraße in ihrer ganzen Pracht. Himmel und Hölle liegen beim Kirchentag nah beieinander. Während sich die Besucher*innen unter der Erde auf dem Weg zur U-Bahn-Station wie die Ölsardinen aneinander schmiegen, gibt es im Freien an der frischen Luft akrobatische Kunststücke zu bestaunen und ein ganzes Meer von Blumen zu riechen....