Johannes Itten - Tagebuch 1930 E-Buch


Johannes Itten - Tagebuch 1930 - Johannes Itten pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 23.12.2019
Autor: Johannes Itten
ISBN: 3795422515
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 11,41

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Johannes Itten - Tagebuch 1930 “Die historisch-kritische und vollständige Ausgabe dieser von Itten 1930 an der Berliner Itten-Schule im Handabzug hergestellten, bibliophilen Publikation ermöglicht die Wiederentdeckung einer der bedeutenden kunsttheoretischen Schlüsselschriften der Klassischen Moderne. Die wissenschaftliche Erschließung durch den Kommentar und die Einführung Christoph Wagner wird von einer Transkription und einer vollständigen fotografischen Dokumentation in Duoton- und Farbdrucktafeln begleitet.

..., the latest news, and sold auction prices ... Johannes Itten. Tagebuch 1930 (Wagner, Christoph (Hrsg.)) - Stämpfli ... ... . See available works on paper, prints and multiples, and paintings for sale and learn about the artist. Johannes Itten. Tagebuch 1930 by Christoph Wagner, 9783795422516, available at Book Depository with free delivery worldwide. Finden Sie Kunstwerke und Informationen zu Johannes Itten (schweizerisch, 1888-1967) auf artnet. Erfahren Sie mehr zu Kunstwerken in Galerien, Auktionslosen, Kunstmessen, Events, Biografiedetails, News und vieles mehr von Johannes Itten. Tagebuch Beiträge zu einem Kontrapunkt ... Johannes Itten. Tagebuch 1930 von Christoph Wagner | ISBN 978-3-7954 ... ... . Tagebuch Beiträge zu einem Kontrapunkt der bildenden Kunst Itten, Johannes Artists' books. 1930. Zonder titel ... Johannes Itten starb am 25. März 1967 in Zürich. 3 Itten und die Reformpädagogik - ein erster Vergleich. Johannes Itten schrieb 1930 in „Pädagogische Fragmente einer Formenlehre. Aus dem Unterricht der Itten-Schule" über seine pädagogischen Absichten: Von Anfang an war mein Unterricht auf kein besonders fixiertes Ziel eingestellt. - Das Tagebuch enthält die Form- und Gestaltungslehre, wie sie Johannes Itten zu Beginn der zwanziger Jahre am Bauhaus Weimar im ? Vorkurs ? entwickelt hat? - Johannes Itten (1888-1967) war von 1919-23 am Bauhaus tätig und entwickelte eine Farbenlehre, die er später mit ebenfalls von ihm entwickelten didaktischen Methoden im Kunstunterricht seiner eigenen Schule vermittelte. Johannes Itten (1888-1967). Foto 1940. Ausstellung Kunstmuseum Bern, 2019. Christoph Wagner, Johannes Itten. Tagebuch 1930. Beiträge zu einem Kontrapunkt der bildenden Kunst. Vollständige historisch-kritische Ausgabe, Regensburg: Schnell & Steiner Verlag, 2019 (Regensburger Studien zur Kunstgeschichte, hrsg. von Christoph Wagner; Bd. 13) (im Druck) Im Februar eröffnet im Züricher Kunstgewerbemuseum eine Ausstellung mit Arbeiten Johannes Ittens und der Bauhaus-Werkstätten. Im März verlässt Johannes Itten Weimar. Für ihn kommt der konstruktivistische Künstler László Moholy-Nagy, der Leiter der Metallwerkstatt wird und vom Herbst an im Vorkurs unterrichtet. Nach Lothar Schreyers ... johannes itten tagebuch 1930 Christoph Wagner (Hrsg.) Zur Autorin: Katharina Benak studierte Kunstgeschichte an der Universität Regensburg sowie am Courtauld Institute of Art in London. Itten, Johannes.: Tagebuch. Beiträge zu einem Kontrapunkt der bildenden Kunst. Nach einer hektographierten Handschrift von Itten handgedruckt in der Itten-Schule Berlin 1930. Tagebuch. Beiträge zu einem Kontrapunkt der bildenden Kunst. Johannes Itten besuchte zwischen 1904 und 1906 ein Lehrerseminar in Hofwil bei Bern. Von 1908 bis 1909 arbeitete er als Volksschullehrer. Im selben Jahr schrieb er sich an der École des Beaux-Arts in Genf ein und studierte dort bis 1910. Bis 1912 absolvierte Itten ein weiteres naturwissenschaftlich-mathematisches Studium an der Universität ... View Tagebuch by Johannes Itten on artnet. Browse upcoming and past auction lots by Johannes Itten....