Das Evangeliar Heinrichs des Löwen und Mathildes von England E-Buch


Das Evangeliar Heinrichs des Löwen und Mathildes von England -  pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor:
ISBN: 3534269950
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 7,1

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Das Evangeliar Heinrichs des Löwen und Mathildes von England “Das Evangeliar Heinrichs des Löwen und Mathildes von England zählt zu den prachtvollsten Handschriften des europäischen Mittelalters. Als es 1983 für 32 Mio. DM in öffentlichen Besitz überging, galt es als teuerste Handschrift der Welt. Bernd Schneidmüller und Harald Wolter-von dem Knesebeck präsentieren den Codex, der Ende des 12. Jh. in der Benediktinerabtei Helmarshausen entstand, erstmals umfassend in seiner theologischen, künstlerischen und historischen Bedeutung. Ein weiteres Novum ist die Beschreibung der Bild- und Zierseiten, die sämtlich abgebildet werden. Gleichfalls in Bild und Text gewürdigt findet sich die Schriftkunst. Die Kontroverse um die Rolle des Stifterpaares und das Rätsel der Welfenbilder klären die Autoren mit neuen Impulsen. Beide sind als Kenner welfischer Geschichte und Kunst vielfach ausgewiesen.

...inrich dem Löwen als Stiftung für den Marienaltar der Stiftskirche St ... Bernd Schneidmüller/Harald-Wolter von dem Knesebeck Repräsentation und ... ... . Blasius in Braunschweig bestimmtes Evangeliar. Es gilt als das Hauptwerk der romanischen Buchmalerei des 12. Jahrhunderts in Norddeutschland. Das Evangeliar befindet sich heute in der Herzog August Bibliothek in ... Das Evangeliar Heinrichs des Löwen und Mathildes von England, das zwischen 1173 und 1189 entstand, ist wegen seiner kostbaren Gestaltung und der herausragenden Illuminationen, über deren Kunstfertigkeit und Bildprogramm man nur staunen kann, ein Ausnahmewerk. Der breiten Öffentlichkeit bekannt wurde der Kodex durch seinen spek ... Das Evangeliar Heinrichs des Löwen u, Mathildes von England ... . Der breiten Öffentlichkeit bekannt wurde der Kodex durch seinen spektakulären ... Evangeliar Heinrichs des Löwen, reich bebilderte Prachthandschrift auf Pergament (Höhe: 34,2 cm, Breite: 25,5 cm) Die abgebildete Seite (f. 171 verso) zeigt die Krönung Heinrichs des Löwen von Sachsen und Bayern und seiner Gemahlin Mathilde von England durch gekreuzte himmlische Hände. Das Evangeliar Heinrichs des Löwen und Mathildes von England zählt zu den prachtvollsten Handschriften des europäischen Mittelalters. Als es 1983 für 32 Mio. DM in öffentlichen Besitz überging, galt es als teuerste Handschrift der Welt. Bernd Schneidmüller und Harald Wolter von dem Knesebeck präsentieren den Codex, der Ende des 12. Jh ... Das Evangeliar Heinrichs des Löwen ist ein Spitzenstück mittelalterlicher Buchkunst. Der Band stellt den herausragenden Codex aus dem 12. Jh. als einzigartiges Denkmal fürstlicher Repräsentationskultur und welfischer Geschichte vor. Das Herzstück bildet ein Faksimile sämtlicher Bildseiten, das von weiteren Abbildungen ersten Ranges ergänzt wird. Suchergebnis auf Amazon.de für: das evangeliar heinrich des loewen - Kostenlose Lieferung ab EUR 29 Bestellwert Get this from a library! Das Evangeliar Heinrichs des Löwen und Mathildes von England. [Bernd Schneidmüller; Harald Wolter- von dem Knesebeck;] -- Das Evangeliar Heinrichs des Löwen und Mathildes von England zählt zu den prachtvollsten Handschriften des europäischen Mittelalters. Als es 1983 für 32 Mio. DM in öffentlichen Besitz ... Das Evangeliar Heinrichs des Löwen und Mathildes von England / Bernd Schneidmüller, Harald Wolter-von dem Knesebeck. - Einmalige Auflage, nummeriert und limitiert auf 999 Exemplare. Mathilde von England, Herzogin von Sachsen und Bayern — Krönung von Heinrich dem Löwen und Mathilda. (aus dem Evangeliar Heinrichs des Löwen, um 1188) … Deutsch Wikipedia. Mathilde von England (Herzogin) — Krönung von Heinrich dem Löwen und Mathilda. (aus dem Evangeliar Heinrichs des Löwen, um 1188) … Deutsch Wikipedia Abb. 24: Evangeliar Heinrichs des Löwen, reich bebilderte Prachthandschrift auf Pergament (Höhe: 34,2cm, Breite: 25,5 cm). Die abgebildete Seite (f. 171 verso) zeigt die Krönung Heinrichs des Löwen von Sachsen und Bayern und seiner Ge-mahlin Mathilde von England durch gekreuzte himmlische Hände. Abgebildet Helmarshausen und das Evangeliar Heinrichs des Löwen. Bericht über ein wissenschaftliches Symposion in Braunschweig und Helmarshausen vom 9. Oktober bis 11. Oktober 1985. Goltze, Göttingen 1992, ISBN 978-3-88452-257-8. Bernd Schneidmüller und Harald Wolter-von dem Knesebeck: Das Evangeliar Heinrichs des Löwen und Mathildes von England....