Diskursive Praxis der Legitimierung und Delegitimierung von digitalen Bildungsmedien E-Buch


Diskursive Praxis der Legitimierung und Delegitimierung von digitalen Bildungsmedien - Maik Wunder pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 05.10.2018
Autor: Maik Wunder
ISBN: 3781522695
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 7,14

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Diskursive Praxis der Legitimierung und Delegitimierung von digitalen Bildungsmedien “Die zunehmende Präsenz digitaler Bildungsmedien in schulischen Lernkontexten wirft vor dem Hintergrund fehlender staatlicher Approbationsverfahren für diese Medien die Frage auf, welche Instanzen die Legitimation - oder gegenläufig dazu die Delegitimation - besagter Medien vornehmen.Die vorliegende Arbeit geht aus einer diskurstheoretischen Perspektive dieser Frage nach und rekonstruiert aus drei unterschiedlichen Quellen diskursive Figuren der Legitimation und Delegitimation von digitalen Bildungsmedien.Ein besonderes Augenmerk des Autors liegt hierbei darauf, in wie weit die rekonstruierten diskursiven Figuren pädagogisch motivierte Inskriptionen darstellen oder sich aus dem erziehungswissenschaftlichen Feld entfernten Positionen konstituieren.

... macht Dominik Petko (Petko 2012) auf die grundlegende Schwierigkeit bei der Erforschung entsprechender Einstel- Diskursive Praxis der Legitimierung und Delegitimierung von digitalen Bildungsmedien ... FHWS-Bibliothek: Medien- und Kommunikationswissenschaften ... ... . Beiträge zur historischen und systematischen Schulbuch- und Bildungsmedienforschung herausgegeben von Bente Aamotsbakken, Marc Depaepe, Carsten Heinze, Eva Matthes, Syl ... Kaufen Sie das Buch Diskursive Praxis der Legitimierung und Delegitimierung von digitalen Bildungsmedien - Eine Diskursanalyse vom Verlag Julius Klinkhardt als eBook bei eBook-Shop des Verlags Julius Klinkhardt KG - dem führenden Portal für elektronische Fachbücher und Belletristik. Maik Wunder: Diskursive Praxis der Legitimierung und Delegitimierung von digitalen Bildungsmedien (Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2018) Die zunehmende Präsenz digitaler Bildungsmedien in schulischen ... Diskursive Praxis der Legitimierung und Delegitimierung von digitalen ... ... . Maik Wunder: Diskursive Praxis der Legitimierung und Delegitimierung von digitalen Bildungsmedien (Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2018) Die zunehmende Präsenz digitaler Bildungsmedien in schulischen Lernkontexten wirft vor dem Hintergrund fehlender staatlicher Approbationsverfahren für diese Medien die Frage auf, welche Instanzen die Legitimation - oder gegenläufig dazu die Delegitimation ... Mit diesen Fragen hat sich ein Bildungsforscher an der FernUniversität in Hagen auseinandergesetzt: Dr. Maik Wunder ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Lehrgebiet Bildung und Differenz von Prof. Dr. Katharina Walgenbach. Er hat das Buch „Diskursive Praxis der Legitimierung und Delegitimierung von digitalen Bildungsmedien" geschrieben ... Diskursive Praxis der Legitimierung und Delegitimierung von digitalen Bildungsmedien: Eine Diskursanalyse [Maik Wunder] on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying ... Online-Shopping mit großer Auswahl im Bücher Shop. Maik Wunder - Der Bildungswissenschaftler/-in im Bereich der Forschung, Diskursive Praxis der Legitimierung und Delegitimierung von digitalen Bildungsmedien, In wie weit war Chancengleichheit beim Übergang in die Oberschule im Schulsystem der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) und späteren Deutschen Demokratischen Republik (DDR) gegeben ... Diskursive Praxis der Legitimierung und Delegitimierung von digitalen Bildungsmedien. Finden Sie alle Bücher von Maik Wunder. Bei der Büchersuchmaschine eurobuch.com können Sie antiquarische und Neubücher vergleichen und sofort zum Bestpreis bestellen. 9783781522695. Die zunehmende Präsenz digitaler... Er hat das Buch „Diskursive Praxis der Legitimierung und Delegitimierung von digitalen Bildungsmedien" geschrieben. Seine Arbeit kommt mithilfe der Diskurstheorie und praktischen Untersuchungen an einer Schule zu der Erkenntnis, dass forcierte Digital ... Wunder, Maik: Diskursive Praxis der Legitimierung und Delegitimierung von digitalen Bildungsmedien. Bad Heilbrunn 2018. Matthes, Eva / Schütze, Sylvia (Hrsg.): Religion und Bildungsmedien. Bad Heilbrunn 2018. Antoni, Silke: „Auf die Methode kömmt alles an". Elementarer Geschichtsunterricht im Spiegel ausgewählter Lehrwerke für die ... Wunder, Maik (2018): Diskursive Praxis der Legitimation und Delegitimation von digitalen Bildungsmedien - Eine Diskursanalyse. Julius Klinkhardt, Bad Heilbrunn. b) Beiträge in Zeitschriften (peer review) Wunder, Maik (2020): Das Mitspracherecht der Dinge - material turn und digitale Bildung. In: ...