Im innersten Afrika. Ein Botschafter erlebt Bokassa I. und sein Kaiserreich E-Buch


Im innersten Afrika. Ein Botschafter erlebt Bokassa I. und sein Kaiserreich - Reinhart Bindseil pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor: Reinhart Bindseil
ISBN: 3869318554
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 11,6

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Im innersten Afrika. Ein Botschafter erlebt Bokassa I. und sein Kaiserreich “Das Auswärtige Amt hat die unterschiedlichsten Auslandsposten zu vergeben. Kaum problembeladen kann ein Botschafter z. B. in Canberra / Australien agieren. Gastlandbedingt kann es aber für ihn auch ziemlich gegensätzlich sein. Der Verfasser lässt uns daran teilhaben, wie sich der Napoleon-Verehrer Jean-Bedel Bokassa - frei von jeglichen antikolonialen Gefühlen - auf seine Weise zum Kaiser krönte, Journalisten hasste, und wie ein Botschafter durch "beamtenhaft korrektes Verhalten" sogar seine Abberufung durch den Dienstherrn riskierte. Auch erfährt der Leser von überraschenden Ereignissen, zu denen der "Vorwurf der Umsturzplanung durch Deutsche" und der Ablauf des von Frankreich initiierten Umsturzes gehören. Manche Textabschnitte lesen sich wie ein Krimi und waren dennoch Realität.

... Im innersten Afrika. Ein Botschafter erlebt Bokassa I ... Im innersten Afrika. Ein Botschafter erlebt Bokassa I. und sein ... ... . und sein Kaiserreich on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying offers. Finden Sie hilfreiche Kundenrezensionen und Rezensionsbewertungen für Im innersten Afrika. Ein Botschafter erlebt Bokassa I. und sein Kaiserreich auf Amazon.de. Hans-Stefan Kruse (* 1940 in Bielefeld) ist ein ehemaliger deutscher Botschafter. Leben. Von 1971 bis 1977 war Konsul Hans-Stefan Kruse Wirtschaftsreferent in Madras. Dabei löste er in Madras wie später in Bonn, Reinh ... Im innersten Afrika. Ein Botschafter erlebt Bokassa I. und sein Kaiserreich ... . Dabei löste er in Madras wie später in Bonn, Reinhart Bindseil in dessen Aufgaben ab. Hans-Stefan Kruse wurde mit Wirkung vom 17. Buch: Im innersten Afrika. Ein Botschafter erlebt Bokassa I. und sein Kaiserreich - von Reinhart Bindseil - (epubli) - ISBN: 3869318554 - EAN: 9783869318554 Reinhart Bindseil machte im Juli 1953 in Delitzsch bei Leipzig sein Abitur. Von 1953 bis 1954 absolvierte er eine Schlosserlehre in Offenbach am Main. Im Mai 1954 machte er ein Nachabitur in Frankfurt am Main. Von November 1954 bis Juni 1958 studierte Bindseil Rechtswissenschaft. Buy Im innersten Afrika. Ein Botschafter erlebt Bokassa I. und sein Kaiserreich by (ISBN: 9783869318554) from Amazon's Book Store. Everyday low prices and free ... Zentralafrikanisches Kaiserreich (amtliche französisch sprachige Bezeichnung Empire centrafricain) war eine vom 4. Dezember 1976 bis 20. September 1979 bestehende Monarchie auf dem Gebiet der vorherigen und späteren Zentralafrikanischen Republik. Online-Shopping mit großer Auswahl im Bücher Shop. Um in die Provinzen zu gelangen, muss man sich an Busse halten, die entsprechende Touren anbieten. Bitte dabei sehr viel Zeit einplanen und einige Beschwernisse, besonders während der Regenzeit. Es empfiehlt sich, mit einem geländetauglichem Fahrzeug und erfahrenem Reiseleiter unterwegs zu sein. Jean-Bédel Bokassa. Reinhart Bindseil: Im innersten Afrika. Ein Botschafter erlebt Bokassa I. und sein Kaiserreich. Verlag epubli, Berlin 2010, ISBN 978-3-86931-855-4. Zentralafrikanisches Kaiserreich (amtliche französischsprachige Bezeichnung Empire centrafricain) war zwischen dem 4. Dezember 1976 und dem 20. September 1979 der offizielle Name der vorherigen und späteren Zentralafrikanischen Republik. In den diplomatischen Dienst trat er 1952 als Leiter der Wirtschaftsabteilung der deutschen Botschaft in Canberra über. 1956 wurde er Referent der wirtschaftspolitischen Abteilung des Auswärtigen Amtes in Bonn. 1960 bis 1964 diente Harald von Posadowsky-Wehner als deutscher Botschafter in Nigeria. Ab 1964 war er Leiter der Afrika-Abteilun...