Ludwig II. König von Bayern E-Buch


Ludwig II. König von Bayern - Gottfried von Böhm pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 02.06.2017
Autor: Gottfried von Böhm
ISBN: 3958010067
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 11,43

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Ludwig II. König von Bayern “Verehrter Frauenschwarm, einsamer Romantiker, exzentrischer Märchenkönig: Um das Leben Ludwigs II. ranken sich Legenden, über die Umstände seines mysteriösen Todes wird noch heute spekuliert. In dieser frühesten Biografie von 1923 entführt Gottfried von Böhm den Leser in das schicksalhafte Leben des Monarchen.Böhm, ehemals bayrischer Leiter des Geheimen Staats- und Hausarchivs, bietet tiefe Einblicke in das private Umfeld des Königs. Unter Einbeziehung wichtiger Dokumente und persönlicher Erinnerungen erschafft er außerdem eine der bisher umfangreichsten und genauesten Darstellungen in der Forschungsgeschichte. In seiner Gesamtheit ein historisch bedeutendes Werk, das in keinem Regal zum Thema Ludwig II. fehlen darf.

...hlösser von König Ludwig II. Vier fantastische Bauwerke hinterließ der bayerische Märchenkönig der Nachwelt ... Ludwig II., König von Bayern. Eine Biographie: Amazon.de: Ludwig Hüttl ... ... . Heute sind sie bei Einheimischen wie Touristen überaus beliebte Ausflugsziele. Unabdingbar für Ludwig II.-Interessenten ist das Buch des Arztes Franz Carl Müller aus dem Jahr 1888: „Die letzten Tage König Ludwig II. von Bayern nach eigenen Erlebnissen geschildert." Zuletzt legten Alfons Schweiggert und Erich Adami ein minutiöses Protokoll der letzten Tage Ludwigs II. vor - nach Auswertung aller bekannten Quellen ... Wolfgang Till, geb. 1944, fühlt sich als Volkskundler eher ... Märchenkönig: Warum Ludwig II. seinen Psychiater in den Tod zog - WELT ... . vor - nach Auswertung aller bekannten Quellen ... Wolfgang Till, geb. 1944, fühlt sich als Volkskundler eher der populären Seite des Phänomens Ludwig II. gewachsen. Aber durch die Mitwirkung an Ausstellungen wie 'Bayern - Kunst und Kultur' (1972) oder 'Kurfürst Max Emanuel' (1976) kennt er sich aus mit den Wittelsbachern und ihrem Land. Nicht nur die Bayern gedenken ihm heute: Vor genau 130 Jahren starb Märchenkönig Ludwig II. mit gerade einmal 40 Jahren. Grund genug, noch einmal auf das Leben des Monarchen zurückzublicken ... Als der „Kini" Ludwig II. 1886 ertrank, starb auch sein Nervenart Bernhard von Gudden. Der hatte zuvor das Gutachten gestellt, das den König entmündigte. Rache oder Reue? Bayern genoss somit als Ergebnis des Krieges von 1866 die einzigen vier Jahre seiner Geschichte (1866-1870), in denen es de iure voll souverän = ohne Eingliederung in einen übergreifend...