Transformationen von Schule, Unterricht und Profession E-Buch


Transformationen von Schule, Unterricht und Profession -  pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor:
ISBN:
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 10,38

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Transformationen von Schule, Unterricht und Profession “Im vorliegenden Band setzen sich erziehungswissenschaftlich und (bildungs-)historisch arbeitende Forscherinnen und Forscher mit Perspektiven und Erträgen praxistheoretischer Forschung im Fragenkreis der Transformation von Schule, Unterricht und Profession auseinander. In den Beiträgen wird eruiert, welche Problem- und Fragestellungen aus praxistheoretischer Sicht gewinnbringend bearbeitet werden können und wo die Grenzen liegen.Der Inhalt Praxeologie in der Bildungsforschung Aspekte einer Praxeologie Verstehen als Gespräch (Nichtgelehrte) Gelehrtenkommunikation im Medium des Briefes Zeitdiagnostik Konturierung des Klassenunterrichts um 1800 Die deutsche Unterrichtsausstellung auf der Weltausstellung in Brüssel 1910 Blicke in die Schulmännerliteratur Affect, Embodiment and Pedagogic Practice in Early-Twentieth-Century American Progressive Education Children's Drawings as Historical Sources for the Study of Education in World War One Beobachten in Basel Zu Abitur und Ritual Benutzungspraktiken von Forschungsbibliotheken Der Bibliothekskatalog als historische Quelle? Zur Transformation des "eigenen" Blicks auf den Gebrauch von Schülertafeln in Senegal und Frankreich Zur Institutionalisierung des Pädagogischen am Beispiel familialisierter Vergemeinschaftung Professionsentwicklung im Ganztag Wenn Lehrer/innen forschenDie Herausgeber innen Dr. Kathrin Berdelmann ist Postdoc am DIPF Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Berlin. Dr. Bettina Fritzsche ist Professorin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Dr. Kerstin Rabenstein ist Professorin an der Georg-August-Universität Göttingen. Dr. Joachim Scholz ist Leiter des Forschungsbereichs der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung am DIPF Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Berlin.

...onal Learning ermöglicht neue Kulturen, Denkweisen und Unterrichtsmethoden zur Erreichung der für Grund- und Sekundarschulen gesetzten Lernziele ... Transformationen von Schule, Unterricht und Profession door Kathrin ... ... . Mit Bechtle als Partner gelingt Ihnen die Transformation zum digitalen Unterricht. Wir beraten Sie umfassend und individuell rund um den Einsatz digitaler Lösungen und Lernwerkzeuge - ob Kultusministerium, Schulträger, Landes- und Kreismedienzentren, Schulen, Schulnetzberater, medienpädagogischer Berater, Lehrer oder Schüler. Digitalisierung von Unterricht und Schule allgemein Dossier: Die KMK-Strategie "Bildung in der digitalen Welt" Im Jahr 2016 hat die Kultusminist ... Transformationen von Schule, Unterricht und Profession (Buch) - jpc ... . Digitalisierung von Unterricht und Schule allgemein Dossier: Die KMK-Strategie "Bildung in der digitalen Welt" Im Jahr 2016 hat die Kultusministerkonferenz (KMK) ihre Strategie zur "Bildung in der digitalen Welt" vorgelegt, die Länder, Bund, Kommunen und Schulträgern sowie Schulen ein klares... Transformationen von Schule, Unterricht und Profession . 49,99 € Matthias Trautmann. Heterogenität in der Schule. 27,99 € Wiebke Lohfeld (Hrsg.) Gute Schulen in schlechter Gesellschaft. 39,99 € Bedingungen und Effekte guten Unterrichts. 29,90 € A ... für Unterrichts- und Schulentwicklung (IUS), an dem ich seit fast zehn Jahren in der Lehrerfortbildung beim Projekt IMST (Innovations in Mathematics, Science and Technology Teaching) tätig bin. IMST ist ein seit 1999 vom BMUKK in Kooperation mit, Pädagogischen Hochschulen, Schulen getragenes Projekt, mit dem der Unter- Das Forum Bildung Digitalisierung gestaltet den digitalen Wandel im Bildungsbereich mit Blick auf die Chancen digitaler Medien für die Schulentwicklung. und vertieft, so dass die Studierenden relevante Wissensbestände zu Schule und Unterricht darstellen und reflektieren können (RKc 2.1). Darüber hinaus sollen in einem Bemühen um klare Begrifflichkeiten fallanalytisch typische berufsrelevante Problemlagen diskutiert werden, an denen von den Studierenden selbständig Fragen zu entwickeln und...