Kirchen und Kirchenburgen im Osnabrücker Land E-Buch


Kirchen und Kirchenburgen im Osnabrücker Land -  pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 01.11.2015
Autor:
ISBN: 3889260314
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 10,97

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Kirchen und Kirchenburgen im Osnabrücker Land “Kirchenburgen sind ortsbildprägende Erscheinungen und im Osnabrücker Land weit verbreitet. 26 dieser Ensembles bestehend aus Sakralbau sowie umschließenden Profanbauten und Mauern werden anhand von Panorama-, Luftbild- sowie Detailaufnahmen eindrucksvoll porträtiert.Die Texte veranschaulichen ihre historische Bedeutung für die Ortsentwicklung und geben eine Einordnung in geschichtlicher und kultureller Hinsicht.

... So ist in der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft etwa ein Drittel aller Arbeiten erschienen, die sich überhaupt mit dieser Thematik beschäftigen ... Ri Opac ... ." 7 Zudem moniert ¸ssische Glasmalerei in Kirchen zwischen Elbe und Fläming« unter Schirmherrschaft von Dr. Reiner Haselo , dem 0inisterpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt. Zehn unterschiedliche, sehr individuell geprägte Po- sitionen sind dabei als inhaltliche Konzeptionen, Ent- würfe und 0aterialproben im Prozess einer gemein- samen Auseinandersetzung ... Ist die Kirche von einer massiven, für Verteidigungszwecke geeigneten Mauer umgeben, die auch andere Wehrbauten umschließt, spricht man von Kirchenburge ... Unbekannte Perspektiven: Neues Buch über Kirchen im Osnabrücker Land ... ... Ist die Kirche von einer massiven, für Verteidigungszwecke geeigneten Mauer umgeben, die auch andere Wehrbauten umschließt, spricht man von Kirchenburgen. Häufig wurden Kirchen erst im 15. oder 16. Jahrhundert teilweise befestigt oder nur symbolhaft mit Wehrelementen versehen. Hieraus konnte geschlossen werden, daß der Platz um die Kirche von früh an fest umfriedigt war. Nun hat die Arbeit über Kirchhofsburgen im Osnabrücker Land von Fr. von Klocke in den Mitteilungen des historischen Vereins vom Jahre 1939 das Bestehen von Kirchhofsburgen im 12. bis 15. Jahrhundert für den benachbarten Kreis Bersenbrück ... Von luftigen Aussichten im Teutoburger Wald über salzige Sitzgelegenheiten am Wiehengebirge bis zu einem unterirdischen Zoo in der Stadt des Friedens: ......