Das Grubenunglück von Lassing E-Buch


Das Grubenunglück von Lassing - Brigitte Strohmeier pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 13.07.2018
Autor: Brigitte Strohmeier
ISBN: 3830938179
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 4,1

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Das Grubenunglück von Lassing “Am Mittag des 17. Juli 1998 nahm in einer kleinen obersteierischen Gemeinde ein Verhängnis seinen Lauf, das als das Grubenunglück von Lassing in die jüngere österreichische Geschichte und damit in das kollektive Gedächtnis eingehen sollte.Die Psychotherapeutin Brigitte Strohmeier leistet mit ihrem Werk einen wertvollen Beitrag zur Analyse der psychischen Dimension dieses Ereignisses. Dabei stehen das Warum und das Wie des individuellen und kollektiven Verhaltens ebenso im Fokus wie die Frage nach den Möglichkeiten und Grenzen psychologischer, aber auch physischer Unterstützung der direkt und indirekt Beteiligten.Zu diesem Zweck nimmt die Autorin neben einer detaillierten chronologischen Aufbereitung des Unglücks eine umfassende Auswertung von Artikeln aus Printmedien und narrativ geführten Interviews unter kulturgeschichtlichen, ethnologischen, soziologischen und vor allem psychotherapiewissenschaftlichen Gesichtspunkten vor, die das Grubenunglück von Lassing begreifen helfen.

...ORF III zeigt zum Jahrestag Hintergründe der Bergwerkskatastrophe, die sowohl Österreich als auch den ... PDF Band 23 Das Grubenunglück von Lassing ... ... Die Gedenkstätte für das Grubenunglück von Lassing liegt bei der Einbruchstelle des Grubenunglücks von Lassing, gegenüber der Barbara-Kapelle. 20 Jahre Grubenunglück von Lassing. Im obersteirischen Lassing (Bezirk Liezen) hat sich am 17. Juli ein Grubenunglück ereignet, bei dem elf Menschen verschüttet worden sind. Nach neun Tagen ... Am 17. Juli jährt sich das verheerende Grubenunglück von Lassing zum 15. Mal. An ... Content-Select: Das Grubenunglück von Lassing ... . Nach neun Tagen ... Am 17. Juli jährt sich das verheerende Grubenunglück von Lassing zum 15. Mal. An diesem Tag sind im Jahr 1998 in der Obersteiermark zehn Männer ums Leben gekommen. Ein Kumpel konnte wie durch ein Wunder nach neuneinhalb Tagen nahezu unverletzt geborgen werden. Der obersteirische Ort begeht den 15. Jahrestag des Grubenunglücks mit einem ... Das Grubenunglück von Lassing: Ein Beitrag zur Katastrophenforschung (Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur) eBook: Brigitte Strohmeier ... Am 17. Juli 1998 stürzte das Talk-Bergwerk im obersteirischen Lassing ein. Zehn Kumpel sterben beim Rettungsversuch für Georg Hainzl. Das Bergwerkdrama von Chile ruft in Österreich Erinnerungen ... Bücher bei Weltbild.de: Jetzt Das Grubenunglück von Lassing von Brigitte Strohmeier versandkostenfrei online kaufen bei Weltbild.de, Ihrem Bücher-Spezialisten! Für den Bürgermeister von Lassing, Fritz Stangl, der zum Zeitpunkt des Unglücks Vizebürgermeister der kleinen obersteirischen Ortschaft gewesen ist, waren die Ereignisse um das Grubenunglück ... Am Mittag des 17. Juli 1998 nahm in einer kleinen obersteierischen Gemeinde ein Verhängnis seinen Lauf, das als das Grubenunglück von Lassing in die jüngere österreichische Geschichte und damit in das kollektive Gedächtnis eingehen sollte. Die Psychotherapeutin Brigitte Strohmeier leistet mit ihrem Werk einen wertvollen Beitrag zur Analyse ... Jahrelang erinnerte der Krater an das Grubenunglück von Lassing. 2000 wurde er zugeschüttet und zur Gedenkstätte für die zehn toten Bergleute Für den Bürgermeister von Lassing, Fritz Stangl, der zum Zeitpunkt des Unglücks Vizebürgermeister der kleinen obersteirischen Ortschaft gewesen ist, waren die Ereignisse um das Grubenunglück "drei Wochen Horror in Zeitlupe", wie er im APA-Gespräch erzählte. Das Grubenunglück von Lassing mit zehn toten Kumpel jährt sich am 17. Juli zum 20. Mal. Für den Bürgermeister von Lassing, Fritz Stangl, der zum Zeitpunkt des Unglücks Vizebürgermeister der kleinen obersteirischen Ortschaft gewesen ist, waren die Ereignisse um das Grubenunglück "drei Wochen Horror in Zeitlupe", wie er im APA-Gespräch ... Grubenunglück der Nachkriegszeit, bei dem elf Männer verschüttet wurden und nur einer lebend geborgen werden konnte Georg Hainzl. Er, das personifizierte „Wunder von . Lassing ", hat 45.000 ... Das „Wunder von Lassing" ließ niemanden kalt: Vor 20 Jahren, im Juli 1998, kam es zu einem schlimmen Grubenunglück in der kleinen obersteirischen Gemeinde. Georg Hainzl wurde nach zehn Tagen ... Schweigen 20 Jahre nach Lassing-Unglück gebrochen "Einen Bergmann überlässt man nicht seinem Schicksal" Roland Steiner, der mit Georg Hainzl am Tag des Grubenunglücks von Lassing Schicht hatte ... In der steirischen Gemeinde Lassing ereignete sich am 17. Juli 1998 die größte Bergwerkskatastrophe der österreichischen Nachkriegsgeschichte. Zum 20. Jahrestag blickt ein neuer ORF-III-Dokuzweiteiler auf das Grubenunglück zurück, das sowohl das Land als auch den heimischen Bergbau und den österreichischen Katastrophenschutz verändert ... Grubenunglück von Lassing. Das Grubenunglück von Lassing ereignete sich am Vormittag des 17. Juli 1998. Bei dem Grubenunglück in der obersteirischen Gemeinde Lassing starben zehn Bergleute eines Rettungstrupps, die ausgerückt waren, um einen Verschütteten zu retten. Bergwerk Geologie. In Lassing befindet sich die größte bekannte ... Dort war der Bergmann Georg Hainzl nach einem Stolleneinbruch im Talk-Bergwerk verschüttet worden, und zehn seiner Kameraden wurden auf der Suche nach ihm in die Tiefe gerissen. Hainzl wurde neun Tage später von den Breitenauern lebend geborgen, die Zeitungen schri...