Die Bundesschule des ADGB in Bernau bei Berlin E-Buch


Die Bundesschule des ADGB in Bernau bei Berlin -  pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 10.05.2019
Autor:
ISBN:
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 12,79

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Die Bundesschule des ADGB in Bernau bei Berlin “Die ehemalige Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes in Bernau bei Berlin wurde vom Architekten Hannes Meyer, zusammen mit Hans Wittwer und Studenten des Bauhauses entworfen und zwischen 1928 und 1930 erbaut. Seit 1977 unter Denkmalschutz stehend wurde der Komplex im Juli 2017 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.Der opulent bebilderte Band zeigt in direkter Gegenüberstellung Fotos der verschiedenen Gebäude sowie Innenaufnahmen aus den Jahren 1930, 1993 und 2018. Beiträge u.a. von Roland Schneider, Hans-Georg Bröker, Winfried Brenne und Franz Jaschke zu Baugeschichte, zu Sanierung und Restaurierung sowie zu Fragen der heutigen Nutzung vervollständigen diesen schönen Band.Unser Beitrag zum Jubiläumsjahr "100 Jahre Bauhaus".

...schen Moderne in Deutschland. Sie wurde in den Jahren 1928-30 durch den zweiten Bauhaus-Direktor Hannes Meyer und seinen ... Bauhaus in Brandenburg - Berlin.de ... ... Die ehemalige Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes ist ein Komplex von Lehr- und Verwaltungsgebäuden im Norden von Bernau bei Berlin im Stadtteil Bernau-Waldfrieden. Er wurde vom Architekten Hannes Meyer mit Hans Wittwer und Studenten des Bauhauses [2] entworfen, zwischen 1928 und 1930 erbaut und steht seit 1977 unter Denkmalschutz . Mit der Aufnahme der ehemaligen Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (ADGB) in Bernau wurde die s ... Schreibtisch, ADGB Bundesschule Bernau ... . Mit der Aufnahme der ehemaligen Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (ADGB) in Bernau wurde die seit 1996 bestehende UNESCO-Welterbestätte „Das Bauhaus und seine Stätten in Weimar und Dessau" um ein weiteres Bauhaus-Denkmal... Wera Meyer-Waldeck war eine der wenigen Frauen, die sich am Bauhaus mit Architektur beschäftigten. Im Büro von Hannes Meyer und Hans Wittwer in Berlin arbeitete sie an den Planungen zur Bundesschule des ADGB in Bernau mit und entwarf einen Großteil der Möblierung und des Innenausbaus der Schule. Neue Publikation zum Baudenkmal Bundesschule Bernau Cover Arbeitsheft Nr. 52 Kürzlich erschien das Arbeitsheft Nr. 52 des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums mit dem Titel „Die Bundesschule des ADGB in Bernau bei Berlin 1930 - 1990 - 2018, hendrik Bäßler Verlag Berlin, 128 Seiten. Die von Hannes Meyer und Hans Wittwer konzipierte und im Mai 1930 fertig gestellte Bundesschule des ADGB in Bernau bei Berlin ist ein Werk des berühmten Bauhauses in Dessau. Das Bauhaus wird noch heute weltweit als die bedeutendste Kunstschule des 20. Jahrhunderts geschätzt. Ihre Initialwirkung für eine neue Sicht auf künstlerische und ... Die von Hannes Meyer und Hans Wittwer konzipierte und im Mai 1930 fertig gestellte Bundesschule des ADGB in Bernau bei Berlin ist ein Werk des berühmten Bauhauses in Dessau. Das Bauhaus wird weltweit als die bedeutendste Kunstschule des 20. Jahrhunderts geschätzt. Die ehemalige Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (ADGB) in Bernau bei Berlin ist nach dem Bauhausgebäude in Dessau das zweite realisierte Schulgebäude des Bauhauses. Das weitläufige, im Juli 2017 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärte Ensemble wurde zwischen 1928 und 1930 durch den zweiten Bauhaus-Direktor Hannes ... Bundesschule des ADGB. Die im Mai 1930 eröffnete Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbunds (ADGB) in Bernau bei Berlin gilt als eines der wichtigsten Werke des Bauhausarchitekten Hannes Meyer. Inmitten einer Waldlichtung schuf der Bauhausdirektor und Nachfolger von Walter Gropius zusammen mit seinen Schülern und seinem ... Die Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (ADGB) in ...