Heimatgrüße 1915 - 1918 E-Buch


Heimatgrüße 1915 - 1918 - Janis Weißheit pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor: Janis Weißheit
ISBN: 374677666X
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 4,89

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Heimatgrüße 1915 - 1918 “Vor 100 Jahren, während des Ersten Weltkrieges, schrieben die Pfarrer des Bezirks Themar von 1915 bis 1918 das Geschehen und die Neuigkeiten der Region für die Soldaten auf und sendeten diese Informationen an die Front.Das daraus entstandene Druckwerk - die "Heimatgrüße an die im Felde stehenden Krieger aus dem Bezirk Themar" - behandelt die Ortschaften Themar, Lengfeld, Reurieth, Marisfeld, Ehrenberg, Grimmelshausen, Tachbach, Henfstädt, Grub, Wachenbrunn, Beinerstadt, Siegritz, Trostadt, Oberstadt und Schmeheim.Heute bilden diese Dokumente eine detaillierte Chronik der Region und bieten eine Fülle an Wissen, welches nicht nur für Familien- und Heimatforscher interessant ist. Neben der Auflistung von namensbezogenen Fakten (wie z. B. Geburten, Hochzeiten, Todesfälle, Verwundungen, Gefallene oder Beförderungen) beschreiben die Autoren Entwicklungen in der Heimat: z. B. die Einführung des elektrischen Lichtes und die Elektrifizierung, die Verbreitung von Automobilen und Flugzeugen, die Einführung der Sommerzeit und die Öffnung einiger Berufszweige für Frauen aus Mangel an männlichen Arbeitskräften. Thematisiert wird die determinierende Präsenz des Krieges in allen Lebensbereichen: u. a. die miserable Versorgungslage, der Hunger, grassierende Krankheiten und Epidemien, Ernteausfälle, harte Winter, Rationierungen und der Einsatz von Kriegsgefangenen auf den Höfen. Dabei werden Einzelfälle, wie z. B. ein Eisenbahnraub mit Schießerei und Toten, ausführlich dargestellt. Die Heimatgrüße geben einen Einblick in die Propaganda der Zeit. Sie sind ein Mahnmal gegen den Krieg.An wen richtet sich dieses Buch?:An alle, die in der Region aufgewachsen oder an der heimatlichen Geschichte interessiert sind sowie an Familien- und Ahnenforscher.

...achen muß. Der Krieg hat wieder in den letzten Wochen in unfern Kirchspielsgemeinden Opfer gefordert ... Köln-Worringen (1866-1918), Stadtbezirk Chorweiler, Nordrhein-Westfalen ... . Wilh. Möller aus Exten, Heinr. Beißner aus Exten, Karl Redeker aus Finden Sie Top-Angebote für Heimatgrüße von Witzleben WK1 Liederheft Unseren tapferen Feldgrauen Danzig 1916 bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel! Ferdinand Max Grohmann war ein deutscher Schuldirektor und Sachbuchautor, der vor allem für die von ihm gegründete Buchreihe Das Obererzgebirge und seine Städte. Heimatkundliche Geschichtsbilder für Haus und Schule bekannt wurde. Dank an den Vorsitzenden des H ... Heimatgrüße an unsere Krieger 1915 52 Heimatgrüße: Amazon.de ... ... . Heimatkundliche Geschichtsbilder für Haus und Schule bekannt wurde. Dank an den Vorsitzenden des Heimatarchivs Herrn Heinz für das telefonische Vorgespräch und Herrn Schmidt für die Überlassung von kopierten Dokumenten und Listen von Gefallenen (besonders von Ausgaben der „Heimatgrüße - Monatsblatt für alle im Felde stehenden Bürger Worringens" von 1915 und 1916). Dadurch konnten zu einigen ... Stadtarchiv Mettmann, Nachlass Thielen, Briefsammlung WK I (1917-1918), Margarete Thielen. Die Briefschreiberin Margarete Thielen (1897-1987) war Tochter der ... Dies ist die Beta-Version der Digitalisierten Sammlungen. Hier werden neue Funktionen getestet und es kann zu Fehlern kommen. Für die normale Nutzung empfehlen wir ... Neues Buch „Heimatgrüße 1915-1918" von Janis Weißheit ab sofort in der Touristinfo Themar erhältlich Vor 100 Jahren, während des Ersten Weltkrieges, schrieben die Pfarrer des Bezirks Themar von 1915 bis 1918 das Geschehen und die Neuigkeiten der Region für die Soldaten in Form einer kleinen Zeitung auf. Heimatgrüße | Wikleben | ISBN: | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Heimatgrüße 1915 - 1918. Melden Sie sich für unseren Newsletter an: Neuigkeiten, Tipps, Gutscheine und mehr. Newsletter. epubli ist die Self-Publishing-Plattform für unabhängige Autoren. Veröffentlichen Sie mit uns Ihre Bücher und eBooks, wir kümm ... Heimatgrüße an unsere Tapferen 1915, No. 9. Evangelischer Feldprobst Heimatgrüße an unsere Tapferen im Felde, übermittelt vom Evangelischen Feldprobst der Armee ... " (Heimatgrüße Mai 1915). Ritter des E.K., fiel beim Sturm auf Ypern bei Wieltje. · Freund, Karl. Aus dem Felde weilten nach langer Trennung i...