Sport als Therapie: Die positiven Effekte körperlicher Aktivität auf die psychische Gesundheit E-Buch


Sport als Therapie: Die positiven Effekte körperlicher Aktivität auf die psychische Gesundheit - Andreas Leitenbacher pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor: Andreas Leitenbacher
ISBN: 3961466564
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 6,34

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Sport als Therapie: Die positiven Effekte körperlicher Aktivität auf die psychische Gesundheit “Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit den positiven Auswirkungen von Sport auf die psychische Gesundheit des Menschen sowie deren wirtschaftlicher Bedeutung. Während die Auswirkungen von Sport auf die körperliche Gesundheit unbestritten und schon sehr lange bekannt sind, kommt die Forschung zu den Effekten von Sport auf die Psyche des Menschen erst seit wenigen Jahrzehnten so richtig in Gang. Deshalb lautet die Forschungsfrage dieser Arbeit: Wie wirkt sich Sport auf die psychische Gesundheit des Menschen aus?Besonders unter Ausdauersportlern allseits bekannt ist das so genannte Runner's High oder auf Deutsch Läuferhoch, das ein Glücksgefühl beschreibt, ausgelöst durch ausdauerndes Laufen. In der Psychologie gibt es das Konstrukt des Flow-Zustandes, also dem völligen Aufgehen in einer Tätigkeit, bis hin zu rauschartigen Zuständen. Während diese allerdings nur kurz anhalten, zeigen Studien, dass auch die längerfristigen Auswirkungen der sportlichen Aktivitäten einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der psychischen Gesundheit und auch zur Heilung von psychischen Erkrankungen leisten können. Dabei sollen neben dem therapeutischen Nutzen von Sport in der Behandlung von Kranken auch die positiven Effekte von Bewegung und die Steigerung des Wohlbefindens und der Zufriedenheit für Gesunde dargestellt werden.Verletzungen - Sportsucht - Leistungsdruck - Doping und Drogen - das sind andererseits die Schattenseiten, mit welchen die Athleten zu kämpfen haben und welche bei vielen bleibende Schäden hinterlassen. Bei allen positiven Effekten und Chancen, die der Sport bringt, werden in einem kurzen Exkurs auch die Risiken des Sporttreibens für die Psyche aufgezeigt.

...onieren des Organismus und für den Erhalt der Leistungsfähigkeit notwendig ... PDF Bundesgesundheitsbl 2012 · 55:55-65 K.-H. Schulz · A. Meyer · N ... ... . Denn: Der Organismus passt sich an den Umfang und die Art der körperlichen Aktivität eines Menschen an. Je nachdem, wie der Körper beansprucht wird, nimmt die Leistungsfähigkeit zu oder ab bzw. bleibt sie gleich ... The Paperback of the Sport als Therapie: Die positiven Effekte körperlicher Aktivität auf die psychische Gesundheit by Andreas Leitenbacher at Barnes & Holiday Shipping Membership Educators Gift Cards Stores & Events Help Das psychische und das physische Wohlbefinden haben eine ständige Wechselwirkung aufeinander, denn wenn es mir körperlich nicht gut geht, ist davon auch meine Psyche belastet und genauso ist es auch umgekehrt. Auch im Zusammenhang mit Sport liegen beide Aspekte des Wohlbefindens sehr ... Sport als Therapie: Die positiven Effekte körperlicher Aktivität auf ... ... . Auch im Zusammenhang mit Sport liegen beide Aspekte des Wohlbefindens sehr eng bei einander. Trotzdem werde ich mich in meiner Arbeit ... Positive Wirkung auf die Knochendichte sowie -bildung - Vorbeugung von Osteoporose - körperliche Aktivitäten im Gesundheits-, Freizeit- und Leistungssport stellen eine wesentliche Voraussetzung für die Knochengesundheit dar. Vielseitige, kraftbetonte Belastungsformen haben knochenanabole Effekte. Insbesondere weisen Kraft- und ... Die Rolle von Affekten und Emotionen im Prozess der Aufrechterhaltung der körperlichen Aktivität; Regelmäßiges körperliches Training hat positive Effekte sowohl auf die körperliche als auch auf die psychische Gesundheit. Trotz dieses Wissens brechen 50% der Teilnehmer von Sportkursen das Training nach weniger als sechs Monaten ab. Dieses ... Der therapeutische Nutzen von Bewegung und Sport für andere psychische Störungen wird überblicksartig dargestellt. Das Buch beschäftigt sich mit den Wirkmechnanismen körperlicher Aktivität und der Frage, wie effektives Training in der Praxis umgesetzt werden kann. Forscher finden bis anhin nur schwache Hinweise darauf, dass Sport die psychische Gesundheit stärkt. Untersuchungen zeigen vor allem eines: Der Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und ... Sport und körperliche Aktivität als Gesundheitsressource Zahlreiche epidemiologische Studien bestätigen die gesundheitsfördernde Wirkung von körperlicher Akti-vität und Sport auf die physische und psychische Ge-sundheit [16, 17]. Nach den Empfehlungen zur Prä-vention chronisch-degenerativer Erkrankungen durch Die positiven Effekte von Bewegung und Sport gel-ten im Übrigen nicht nur für Gesunde, sondern auch für Hypertoniker. Neuere Studien zeigen auch eine Senkung der Mortalität bei erhöhtem Blutdruck, wenn körperliche Aktivität betrieben wird. Aktivitätsempfehlung: Zwischen dem Umfang körperlicher Aktivität...