Postfaktisch E-Buch


Postfaktisch -  pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 05.03.2018
Autor:
ISBN: 3896676369
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 5,17

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Postfaktisch “"Eine Demokratie befindet sich in einem postfaktischen Zustand, wenn politisch opportune, aber faktisch irreführende Behauptungen anstatt Fakten als Grundlage für die politische Debatte, Meinungsbildung und Gesetzgebung dienen. Wer diese Entwicklung bremsen will, muss verstehen, was sie verursacht."Mit Macht dringen populistische Aussagen, alternative Tatsachen und Fake News in die öffentliche Debatte ein. Desinformation hat sich so ausgeweitet, dass wir alle uns dazu verhalten müssen - Politiker, Journalisten und Bürger. Im Zeitalter der Information ist Aufmerksamkeit gleichzusetzen mit Geld, Macht und Einfluss, auch wenn das auf Kosten von Tatsachen geschieht.Mit ihrem Bestseller Postfaktisch legen die Philosophen Vincent F. Hendricks und Mads Vestergaard eine zusammenhängende Analyse der Mechanismen vor, die uns etwas als wahr betrachten oder empfinden lassen. Ihr Buch beschreibt die Entwicklung hin zu einer postfaktischen Demokratie und benennt die Gewinner und Verlierer der neuen Aufmerksamkeitsökonomie. Ein eindringlicher Weckruf zu einer Zeit, da die "Wirklichkeit" zunehmend eine Frage von Klickzahlen scheint.

...gs nicht als Eintrag im Wörterverzeichnis ... Gesellschaft für deutsche Sprache: "Postfaktisch" ist Wort des Jahres ... ... .) Und tatsächlich wurde postfaktisch von der Gesellschaft für deutsche Sprache in Wiesbaden zum Wort des Jahres gekürt; aber es wäre auch dann treffend gewesen, wenn die Wahl anders ausgefallen wäre: Denn »genau darum geht's ja in der postfaktischen Welt, um die Vermischung von Tatsachen mit Gefühlen und Spekulationen und was dabei ... Post-truth ist vom wichtigsten Wörterbuch der Welt, dem „Oxford English Dictionary", zum „Wort des Jahres" gewählt worden. Seine deutsche Entsprechung postfaktisch ... Postfaktisch: Was heißt das eigentlich? Leicht erklärt ... . Seine deutsche Entsprechung postfaktisch hat die Kanzlerin ... Mit ihrem Bestseller Postfaktisch legen die Philosophen Vincent F. Hendricks und Mads Vestergaard eine zusammenhängende Analyse der Mechanismen vor, die uns etwas als wahr betrachten oder empfinden lassen. Ihr Buch beschreibt die Entwicklung hin zu einer postfaktischen Demokratie und benennt die Gewinner und Verlierer der neuen ... Postfaktisch ist offiziell das Wort des Jahres 2016 - doch viele haben keine Ahnung, was das genau bedeutet. Wir erklären die Bedeutung leicht verständlich und zeigen, warum das Wort auf das Jahr 2016 so gut passt. Wiesbaden (dpa) - Der Begriff "postfaktisch" ist zum "Wort des Jahres" 2016 gekürt worden. In politischen und gesellschaftlichen Diskussionen gehe es zunehmend um Emotionen anstelle von Fakten ... Der Begriff 'postfaktisch' ist zum ' Wort des Jahres' 2016 gekürt worden. Das gab die Gesellschaft für deutsche Sprache am Freitag in Wiesbaden bekannt. In Mit postfaktisch tröstet sich Frau Merkel darüberhinweg, dass das was sie für wahr hält, nicht mehr geglaubt wird und sich dagegen auch noch Widerstand regt. Welch Ungeheuerlichkeit - Menschen haben Interessen und setzen sich dafür ein. D ie Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) hat das Adjektiv „postfaktisch" zum Wort des Jahres 2016 gewählt. Damit fällt die Wahl auf dasselbe Wort wie beim kürzlich gekürten „Word ... „Postfaktisch" ist vor allem die Politik der Bundesregierung. Und das schon seit langem. Von Jens Berger „Postfaktisch" ist in. International wurde der Begriff, der im Englischen als „post-thruth" bekannt ist, in diesem Jahr zwanzigmal so häufig verwendet wie im letzten Jahr. Wer benutzt das Wort postfaktisch? Angela Merkel (CDU) benutzte das Wort „postfaktisch" in einer Rede im September: „Es heißt ja neuerdings, wir lebten in postfaktischen Zeiten. Das soll wohl heißen, die Menschen interessieren sich nicht mehr für Fakten, sondern folgen allein den Gefühlen", sagte sie. Das Phänomen ist vielschichtig und nimmt auch gleich mehrere Plätze auf der Rangliste ein: „Postfaktisch" hat die Gesellschaft für deutsche Sprache zum „Wort des Jahres" 2016 bestimmt. Man muss also postfaktisch mit ihnen umgehen, statt eine politische Lösung zu erarbeiten und damit den Kreislauf aufzuheben und dies ist vorerst gerade bei den europäischen Krisen nicht der Fall. Zum anderen streichen wir auch die Diskussion über den Wahrheitsbegriff. Es wird dramatisiert, es wird beschönigt, es wird gelogen, aber die ... Checkpoint bpb - die Montagsgespräche: Postfaktisch. Was bedeutet das eigentlich? Leben im Zeitalter von Fake News Was passiert mit einer Gesellschaft, die Fakten nicht mehr akzeptiert? Was, wenn die Wahrheit irgendwo zwischen "alternativen" Fakten und echten Tatsachen verloren geht? Postfaktisch Schon bei der Benennung des Blogs gingen wir davon aus, dass die Ausdehnung des postfaktischen Denkens eine signifikante Veränderung der geistigen Landschaft darstellt und dass diese Veränderung sich noch lange auswirken wird. Postfaktisch. Was ist das eigentlich? Was passiert mit einer Gesellschaft, die Fakten nicht mehr akzeptiert? Was, wenn die Wahrheit irgendwo zwischen "alternativen" Fakten und echten Tatsachen verloren geht?...