König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter E-Buch


König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter -  pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN:
Autor:
ISBN:
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 12,68

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter “Mit der Wahl Rudolfs zum römisch-deutschen König 1273 begann die große Geschichte der Habsburger. Als erster König seines Geschlechts fand er 1291 sein Grab in der Speyerer Kaisergruft. 800 Jahre nach Rudolfs Geburt ( 1218) präsentiert dieser Band in reicher Vielfalt Etappen des Aufstiegs bis zur habsburgischen Weltgeltung unter Kaiser Maximilian I. ( 1519). Dabei treten auch Speyer und sein Dom als einzigartiger Erinnerungsort deutscher Geschichte hervor.Seinen Söhnen sicherte König Rudolf I. die Herzogsherrschaft in Österreich. Durch Eheverbindungen seiner Kinder mit vornehmen Herrscherdynastien begründete er die legendäre habsburgische Heiratspolitik. So wurde der Grund für den Aufstieg zu königlichen und kaiserlichen Würden im Heiligen Römischen Reich und in Europa gelegt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren in diesem Buch ihre neuesten Forschungsergebnisse zu dieser habsburgischen Erfolgsgeschichte im Mittelalter.

...Aufstieg zum Oberhaupt des Heiligen Römischen Reiches | Die Welt der Habsburger Aufstieg des Hauses Habsburg ... König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter ... ... . Die Habsburg, der Stammsitz der Dynastie der Habsburger, liegt im Aargau (Nordschweiz), am rechten Ufer der Aare, einige Kilometer südwestlich von Brugg. Der Bergfried, der zugleich Wohnturm war, wurde zu Beginn des 11. Jh. erbaut. Schon früh zählten Gebiete am Oberrhein und im Elsass zum Territorium dieses ... König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter. wbg Academic, Darmstadt 2019, ISBN ... König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter ... ... König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter. wbg Academic, Darmstadt 2019, ISBN 978-3-534-27125-2; Literatur. Bernd Schneidmüller. In: Jürgen Petersohn (Hrsg.): Der Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte. Die Mitglieder und ihr Werk. Speyer. Im kommenden Jahr richtet die »Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer« ihr viertes wissenschaftliches Symposium aus. Der Kongress vom 11. bis 13. April 2018 im Rathaus der Stadt Speyer steht unter dem Thema „König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter". Bei dem Kolloquium referieren in rund zwanzig ... Der Kongress vom 11. bis 13. April 2018 im Rathaus der Stadt Speyer steht unter dem Thema „König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter". Bei dem Kolloquium referieren in rund zwanzig Vorträgen die besten Sachkenner der Materie. Geleitet wird die Tagung von den Heidelberger Historikern Prof. Dr. Bernd Schneidmüller ... Nach dem Tod von König Rudolf I. 1291 zeigte sich, dass sich die von Rudolf angestrebte Erblichkeit der Königswürde im Haus Habsburg nicht durchsetzen ließ. Die Kurfürsten wählten nicht Albrecht, sondern Adolf von Nassau zum neuen König, da sie die Entstehung einer habsburgischen Königsdynastie im Keim ersticken wollten. Der Kongress vom 11. bis 13. April im Rathaus der Stadt Speyer steht unter dem Thema „König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter", heißt es in einer Pressemitteilung ... Im kommenden Jahr richtet die »Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer« ihr viertes wissenschaftliches Symposium aus. Der Kongress vom 11. bis 13. April 2018 im Rathaus der Stadt Speyer steht unter dem Thema „König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter". Bei dem Kolloquium referieren in rund zwanzig Vorträgen ... Aufstieg des Hauses Habsburg. Rudolf I. von Habsburg wurde 1273 zum König gewählt. Die Habsburger galten zu jener Zeit als völlig unbedeutendes Geschlecht. Die wahlberechtigten Kurfürsten hofften wohl, mit ihm dem schwächsten aller möglichen Kandidaten zum Thron verholfen zu haben. Allerdings erwies sich dies als Fehleinschätzung, denn ... In diesem Jahr richtet die »Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer« ihr viertes wissenschaftliches Symposium aus. Der Kongress vom 11. bis 13. April 2018 im Rathaus der Stadt Speyer steht unter dem Thema „König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter". Bei dem Kolloquium referieren in rund zwanzig Vorträgen die ... Rudolf I. von Habsburg wurde im Jahr 1273 als Erster von ihnen zum König des Heiligen Römischen Reichs gewählt. Auch sein Sohn Albrecht I. (1255-1308) erlangte - nach einem siebenjährigen Intermezzo eines Grafen von Nassau - die Krone. Kurzzeitig sah es sogar nach dem endgültigen Durchbruch des Hauses Habsburg aus. Denn mit ......