Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf E-Buch


Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf - Charlotte Rørth pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 26.02.2018
Autor: Charlotte Rørth
ISBN: 3579085468
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 6,69

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf “"Ich dachte, so etwas könnte mir nie passieren. Niemals. Und doch ..." (Charlotte Rørth)Charlotte Rørth, eine erfolgreiche dänische Journalistin, hatte vor einigen Jahren - völlig unvermittelt - in Spanien eine Jesus-Erscheinung. Als sie dieser visionären Erfahrung auf den Grund gehen wollte, wiederholte sich die Begegnung. Sie ist keine Christin, keine Gläubige, keine Suchende. Darum fahndet sie mit journalistischer Gründlichkeit nach Antworten, durch Gespräche mit Wissenschaftlern, Psychologen, Theologen und reflektiert klug ihre Grenzerfahrungen: Was ist mir da passiert? Was bedeutet das? Ihr Fazit: Es gibt Unerklärbares. Ihr Wunsch - ohne jeglichen Missionierungsanspruch - die erfahrene Liebe, diesen besonderen Frieden der Begegnungen verständlich zu machen. Auch vor dem Hintergrund aktueller Fragen wie: Was hält uns zusammen? Warum sind wir hier?Eine GrenzerfahrungEin leidenschaftliches Ringen mit einem mystischen ErlebnisJenseits aller Klischees: Dieses ungewöhnliche Buch lädt ein, neue Sichtweisen zu wagenDer Bestseller aus Dänemark!

...en. Auf den Merkzettel legen Titel:Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf Alles über: Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf Auf den Merkzettel legen Titel:Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf »Ich dachte, so etwas könnte mir nie passieren ... Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf von Charlotte Rørth ... ... . Niemals. Und doch ...« Charlotte Rørth, eine erfolgreiche dänische Journalistin, hatte vor einigen Jahren ... Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf - borromedien.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. FAZIT: Mit ihrem überaus mutigen Buch "Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf", schafft es Charlotte Rørth Begrenzunge ... Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf - Buchrezension ... ... .de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. FAZIT: Mit ihrem überaus mutigen Buch "Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf", schafft es Charlotte Rørth Begrenzungen aufzulösen. Sie zeigt, dass eine Begegnung mit Jesus in unserer modernen Welt, die Gott viel zu oft zur Seite drängen will, einen inneren Weg bereitet, der zwar anspruchsvoll ist, aber auch eine ungeahnt ... Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf Bernd Kretschmer (Übersetzer) »Ich dachte, so etwas könnte mir nie passieren. Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf (Gebundene Ausgabe) Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf Einfache Suche ... Auf den Merkzettel legen Titel:Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf. Jetzt ausleihen . Ausleihdauer in Tagen : 2 Tage 4 Tage 7 Tage 14 Tage 21 Tage Format : ePub . Inhalt ... Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf. DA WAR EIN MANN Am Mittwoch, dem 25. Februar 2009, stehe ich kurz nach Mittag zum zweiten Mal in Úbeda vor der ... selbst auf die Suche nach der 4. Dimension zu machen und zu entdecken: Gott ist in mir. (Borromäusverein) Charlotte Rørth: Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf. - Gütersloh: Gütersloher Verl.-Haus 2018. - 220 S.; 20,00 € (Als „Religiöses Buch des Monats" benennen der Borromäusverein, Bonn, und der St. Michaelsbund, Ein kleines Mädchen war nach einem Sturz stundenlang bewusstlos und will in dieser Zeit Jesus getroffen haben. Wer oder was auch immer es war, ihre Krankheit soll danach plötzlich weg gewesen sein. Auf den Merkzettel legen Titel:Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf Auf den Merkzettel legen Titel:Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf...