Dietmar von Aist: Vielschichtige Poetik E-Buch


Dietmar von Aist: Vielschichtige Poetik - Simone Leidinger pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 30.06.2019
Autor: Simone Leidinger
ISBN: 3825369870
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 7,61

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Dietmar von Aist: Vielschichtige Poetik “Dietmar von Aist ist eine Herausforderung für die Minnesangforschung. Sein heterogenes Textkorpus ist innerhalb der sogenannten frühen Lyrik eines der umfangreichsten, die Autorschaft der Lieder dabei umstritten: Überlieferungslage, Editionsgeschichte und literarhistorische Annahmen werfen zahlreiche Fragen auf.Die vorliegende Arbeit unterbreitet einen methodischen Vorschlag, mit diesem Befund und dem Paradigma der Autorschaft umzugehen. Im Mittelpunkt der Textanalysen steht dabei die Frage, inwiefern die Heterogenität der Dietmar-Lieder auf Lied- und Korpusebene als vielschichtige Poetik aufgefasst werden kann: Gezeigt wird, wie unterschiedliche formale und inhaltliche Merkmale poetisch ineinandergreifen und wie Legitimierung und Ästhetisierung von Liebe dabei Hand in Hand gehen.

... portofrei Finden Sie Top-Angebote für Dietmar von Aist: Vielschichtige Poetik, Simone Leidinger bei eBay ... Simone Leidinger: Dietmar von Aist: Vielschichtige Poetik. Studien zu ... ... . Kostenlose Lieferung für viele Artikel! Dietmar von Aist: Vielschichtige Poetik von Simone Leidinger (ISBN 978-3-8253-7868-4) online kaufen | Sofort-Download - lehmanns.de Schlagwort "Dietmar von Aist" Dietmar von Aist . 1 - 2 von 2 Einträgen. Dietmar von Aist: Vielschichtige Poetik Studien zu einer literarhistorischen und forschungsgeschichtlichen Standortbestimmung. Simone Leidinger. Preis: 56,00 € ISBN: 978-3-8253-786 ... Dietmar von Aste (Konstanz-Weingartner Liede ... Winter Verlag: Dietmar von Aist ... . Simone Leidinger. Preis: 56,00 € ISBN: 978-3-8253-786 ... Dietmar von Aste (Konstanz-Weingartner Liederhandschrift): Alternative Namen, die ebenfalls den Minnesänger Dietmar von Aist bezeichnen, sind Dietmar von Aste oder Ast, wie hier in der Weingartner Liederhandschrift dargestellt (wahrscheinlich entstanden im Zeitraum 1310 bis 1320 im Kloster St. Martin bei Weingarten, Ravensburg). Man beachte das Einhorn als Wappentier Dietmars. Dietmar von Aist ist eine Herausforderung für die Minnesangforschung. Sein heterogenes Textkorpus ist innerhalb der sogenannten frühen Lyrik eines der umfangreichsten, die Autorschaft der Lieder dabei umstritten: Überlieferungslage, Editionsgeschichte und literarhistorische Annahmen werfen zahlreiche Fragen auf. Im Mittelpunkt der Textanalysen steht dabei die Frage, inwiefern die Heterogenität der Dietmar-Liede...