Die Gedanken sind nicht frei. E-Buch


Die Gedanken sind nicht frei. - Georg Steinmeyer pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 06.06.2018
Autor: Georg Steinmeyer
ISBN: 3867323070
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 7,69

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Die Gedanken sind nicht frei. “Settings, in denen der Klient durch gezielte Fragen und Interventionen eines Coachs lernen soll, Probleme oder Konflikte selbständig zu lösen, um leistungsfähiger zu werden oder eigene Ziele besser erkennen und umsetzen zu können, erleben einen beispiellosen Boom. Dabei nehmen Coachings längst nicht mehr nur die berufliche Situation in den Blick, sondern bieten sich als Hilfe in nahezu jeder Lebenslage an. Die Methoden und deren Risiken sind indes den meisten, die sich darauf einlassen, kaum bekannt.Der Politikwissenschaftler Georg Steinmeyer hat Websites und Selbstzeugnisse von Coachs ausgewertet, Befragungen durchgeführt, Lehrbücher von Ausbildern studiert und Publikationen von Dachverbänden analysiert. Drei derzeit dominierende Coachingtechniken werden im Detail untersucht: Das Neurolinguistische Programmieren (NLP), die umstrittene "Positive Psychologie" sowie "The Work of Byron Katie". Das beunruhigende Ergebnis: Coachings erfolgen nach wie vor ohne wissenschaftliche Fundierung. Statt von Methoden sollte man besser von Ideologien sprechen. Dies gilt oft auch für Angebote, die sich als seriöser Flügel der Branche ausweisen. Viele Coachings basieren auf Wertesystemen, die esoterische, demokratiefeindliche, sozialdarwinistische, gewaltverharmlosende oder geschichtsrevisionistische Elemente enthalten. Deshalb ist ihr unhinterfragtes Vordringen in systemrelevante Bereiche wie Bildungseinrichtungen, Behörden, Unternehmen, Gesundheitseinrichtungen, Parteistiftungen, ehrenamtliche Initiativen und Kirchen auch von politischer Relevanz.Denn das Ziel all dieser Ideologien ist, wie Steinmeyer zeigt, die Schaffung eines neuen Menschentypus, der sein Denken und seine Sichtweisen nach Maßgabe ökonomischer Verwertbarkeit "programmiert". Der grundrechtlich geschützte Kern jeder Persönlichkeit aus individuellen Erfahrungen, Erinnerungen, Einstellungen, Charakterzügen, Glaubensvorstellungen, Gedanken und Gefühlen wird zum "Psychologischen Kapital" umgedeutet, von dessen... mehr "Flexibilisierung" und "Optimierung" die soziale und gesellschaftliche Teilhabe abhängt. Das aber läuft auf eine Gesellschaft hinaus, in der die Gedanken nicht mehr frei sind: Coachings erweisen sich als Instrument einer Entdemokratisierung des Denkens und eines totalitären Anspruchs des Ökonomischen auf das Menschliche.... weniger

... damit ... Die Gedanken sind frei! 2. Ich denke, was ich will und was mich beglücket, doch alles in der Still und wie es sich schicket ... Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten? (Menschen, Fragen) ... . Mein Wunsch und Begehren kann niemand verwehren, es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei! 3. Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker, das alles sind rein vergebliche Werke. Denn meine Gedanken zerreißen die Schranken Die Hirnforschung ist John Blumes letzte Hoffnung. Mit ihrer Hilfe will der amerikanische Anwalt "ein für alle Mal" beweisen, dass sein Mandant Ben Gower (Name geändert) irrtümlich ... Die Gedanken sind frei (Volkslied) ... . Mit ihrer Hilfe will der amerikanische Anwalt "ein für alle Mal" beweisen, dass sein Mandant Ben Gower (Name geändert) irrtümlich im ... Die Gedanken sind frei! Das Lied ist in seiner Botschaft tatsächlich völlig zeitlos. Seit über zweihundert Jahren weist es uns in einer ständigen Gefahr der Zensur darauf hin, dass es eine Sache gibt, die dem Menschen unter keinen Umständen genommen, zensiert, verändert werden kann - nämlich seine eigenen Gedanken. Die Gedanken sind nicht frei - in China D as ist sicher in jeder Generation so, daß man irgendwann seine grauen Schläfen betrachtet und „die heutige Jugend" dabei beobachtet irgendetwas völlig Unverständliches zu tun....