Kohle- und Energiewirtschaft in der DDR 1960 bis 1990 E-Buch


Kohle- und Energiewirtschaft in der DDR 1960 bis 1990 - Hans Kaschade pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 08.06.2018
Autor: Hans Kaschade
ISBN: 3940781908
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 8,51

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Kohle- und Energiewirtschaft in der DDR 1960 bis 1990 “Der vorliegende dritte Band der Reihe umfasst die Zeit von 1960 bis zum Ende der DDR. Ein Schwerpunkt sind die sechziger Jahre, das "goldene" Jahrzehnt der Stabilisierung der DDR, des Neuen Ökonomischen Systems der Planung und Leitung der Volkswirtschaft. Eingehendwird das Wirken der neuen ökonomischen Parameter des NÖS am Beispiel des Gaskombinates Schwarze Pumpe geschildert. Nach der Übernahme der DDR durch die BRD folgten der Abriss vieler Energieanlagen und die Übernahme der Versorgungsbetriebe durch westdeutsche Konzerne sowie die damit verbundenen Privatisierung des Volkseigentums und Deindustriealisierung des Ostens Deutschlands.

...4. Oktober 1990 wieder in die fünf Länder Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen umgewandelt ... Kohle- und Energiewirtschaft in der DDR, Bd I-III ... . 22. August: Die Stromverträge zur Privatisierung der Energiewirtschaft der DDR werden unterzeichnet. 23. Das Ministerium für Kohle und Energie (kurz MfKE oder MKE) war das Energieministerium und die oberste Behörde für den Stein-und Braunkohlebergbau der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Es koordinierte als eines der Ministerien des Ministerrates der DDR die Energiewirtschaft und Energiepolitik der DDR. Kohle- und ... Kohle- und Energiewirtschaft in der DDR 1960 bis 1990 Hans Kaschade ... ... . Es koordinierte als eines der Ministerien des Ministerrates der DDR die Energiewirtschaft und Energiepolitik der DDR. Kohle- und Energiewirtschaft in der DDR 1949 bis 1960 von Hans Kaschade - Buch aus der Kategorie günstig und portofrei bestellen im Online Shop von Ex Libris. Der dritte Vortrag im Seniorenklub zur Kohle- und Energiewirtschaft der DDR umfasst die Zeit von 1960 bis 1990 und darüber hinaus - Jahrzehnte weltweiter Umbrüche, voller Hoffnungen und ernsthafter Konflikte. Ein Schwerpunkt sind die sechziger Jahre, das Jahrzehnt der Stabilisierung der DDR. Es ist die Zeit der Vorbereitung und ... Kohle- und Energiewirtschaft in der DDR 1960 bis 1990 / Hans Kaschade Person(en) Kaschade, Hans (Verfasser) Kouschil, Christa (Arrangeur) Johne, Marc (Illustrator) Organisation(en) Edition Bodoni (Berlin) (Verlag) Ausgabe: 1. Auflage Verlag Kohle- und Energiewirtschaft in der DDR 1960 bis 1990 [Hans Kaschade] on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying offers. Kohle- und Energiewirtschaft in der Ddr 1960 bis 1990 (1990) ISBN: 9783940781901 - Der vorliegende dritte Band der Reihe umfasst die Zeit von 1960 bis zum Ende der Ddr. Das Bau- und Montagekombinat Kohle und Energie wurde am 1. Juli 1959 gegründet und war der größte und leistungsstärkste Baubetrieb der DDR. Der jährliche Umsatz, zwischen 1970 und 1990, lag bei über 2 Milliarden Mark der DDR. deutschen Kohle- und Stahlindustrie. der SBZ, was den dortigen Wiederaufbau nachhaltig behinderte. Buy Kohle- und Energiewirtschaft in der DDR 1949 bis 1960 by Hans Kaschade (ISBN: Kohle- und Energiewirtschaft in der Sowjetisch Besetzten Zone. Kohle- und Energiewirtschaft in der sowjetisch besetzten Zone 1945 bis 1949 (2 Exempl.) Edition bodoni ... Der Preis, den die DDR für sowjetisches Erdöl zahlen muß, betrug 1974 noch 18,80 Rubel je Tonne; jetzt ist er mehr als viermal so hoch und liegt bei 80 Rubel, bis 1985 wird er sich nach ... Sie erhalten ein Exemplar des Bildbandes »Zwischen Schein und Sein. Modegrafik in der DDR 1960-1990« mit Danksagung und Nennung Ihres Vor- und Zunamens als Unterstützer/in im Buch (gesamte Auflage) sowie die signierte Original-Modegrafik »Model mit blauem Schal«, ca. A3, Pastellkreide/Kohle, 2018, von Eva Mücke. Die Handzeichnung ist ... (Bemerkung: Bis 1989 gab es in der DDR kein klassisches Wirtschaftsministerium, sondern lediglich "Ministerien für Wirtschaftszweige". Erst 1989 wurde ein Wirtschaftsministerium, das man mit den heutigen Vorstellungen eines übergreifenden Wirtschaftsministerium vergleichen kann, gegründet.) 🐇🐇🐇 Logo des BMK Kohle und Energie Der Volkseigene Betrieb Bau und Montagekombinat Kohle und Energie wurde am 1. Juli 1959 gegründet und war der größte und leistungsstärkste Baubetrieb der DDR. Der jährliche Umsatz, zwischen 1970 und 1990, lag bei… 📐 📓 📒 📝 Dadurch veränderten sich die Rahmenbedingungen der DDR-Wirtschaft massiv. Im Gegensatz zur Bundesrepublik war die DDR nicht in der Lage, die neue Rohstoffknappheit zu bewältigen. Ursprünglich war für die 70er Jahre eine langfristige Modernisierung der DDR-Energieversorgung auf der Grundlage von Erdöl und Erdgas vorgesehen. Diese Planung ... 4. 9. 1989 - März 1990 Montagsdemonstrationen Die montäglichen Demonstrationen in Leipzig tragen mit zur Wende in der DDR bei. Der Ruf "Wir sind das Volk" erschallt ... Chronik der DDR 1980-1990 Aus DDR-Lexikon Wegen der Ölkrise 1979/80 kürzte die Sowjetunion die Rohöllieferungen an die DDR und leitete damit deren wirtschaftlichen ...