Die letzten drei Tage des Fernando Pessoa E-Buch


Die letzten drei Tage des Fernando Pessoa - Antonio Tabucchi pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 06.06.2008
Autor: Antonio Tabucchi
ISBN: 3446231072
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 5,13

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Die letzten drei Tage des Fernando Pessoa “November 1935: Fernando Pessoa verbringt drei Tage im Krankenhaus. Währenddessen statten ihm seine Heteronyme, die Dichter, unter deren Maske er sich zeitlebens versteckt hat, einen Besuch ab. Pessoa spricht mit ihnen, diktiert ihnen seine letzten Wünsche, vertraut sich diesen Phantomen an, die ihn ein Leben lang begleitet haben. Tabucchi evoziert in dieser fiktiven Biographie mit Liebe und Leidenschaft das Leben und Tod eines der größten Dichter des 20. Jahrhunderts.

...und Tod eines der größten Dichter des 20 ... Fernando Pessoa: Das vervielfältigte Leben. Biographie: Amazon.de ... ... . Jahrhunderts. November 1935: Fernando Pessoa verbringt drei Tage im Krankenhaus. Währenddessen statten ihm seine Heteronyme, die Dichter, unter deren Maske er sich zeitlebens versteckt hat, einen Besuch ab. Pessoa spricht mit ihnen, diktiert ihnen seine letzten Wünsche, vertraut sich diesen Phantomen an, die ihn ein Leben lang begleitet haben. Tabucchi evoziert in dieser fiktiven Biographie mit Liebe und Leidenschaft das Leben und Tod eines der größten Dichter des 20. Jahrhunderts. Antonio Tabucchi: Die letz ... Fernando Pessoa: Poesie - planetlyrik.de ... . Jahrhunderts. Antonio Tabucchi: Die letzten drei Tage des Fernando Pessoa Kurze biografische Erzählung, deren Inhalt der Titel bereits umreißt. Die Erzählung beginnt mit der Fahrt Pessoas ins Krankenhaus am Abend des 28. Die letzten drei Tage des Fernando Pessoa von Antonio Tabucchi - Buch aus der Kategorie Romane & Erzählungen günstig und portofrei bestellen im Online Shop von Ex ... Fernando Pessoa, Portugals größter Lyriker seit Camões, ist bei Lebzeiten ebenso ruhmlos und arm geblieben wie der Schöpfer der Lusiaden. Seine Biographie ist farbloser als die seines großen Vorgängers: geboren am 13.6.1888 in Lissabon als Sohn eines Staatsangestellten, der sich nebenberuflich als Opernkritiker betätigte, verlor er früh ... Antonio Tabucchi: Die letzten drei Tage des Fernando Pessoa. Carl Hanser, München 1998, ISBN 3-446-19507-6. Burghard Baltrusch: Bewusstsein und Erzählungen der Moderne im Werk Fernando Pessoas. Lang, Frankfurt 1997, ISBN 3-631-31406-X. Karl-Eckhard Carius: Goethe - Pessoa. Dokumentation eines kunstpädagogischen Projekts. November 1935 ebenda), eigentlich Fernando António Nogueira de Seabra Pessoa, war ein portugiesischer Dichter, Schriftsteller, Angestellter eines Handelshauses und Geisteswissenschaftl...