Valenciennes' Ratgeber für den reisenden Landschaftsmaler E-Buch


Valenciennes' Ratgeber für den reisenden Landschaftsmaler - Claudia Denk pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 08.07.2019
Autor: Claudia Denk
ISBN: 3422979913
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 6,53

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Valenciennes' Ratgeber für den reisenden Landschaftsmaler “Von wem und wodurch erfuhren die Landschaftsmaler um 1800 von der neuen Malerei im Freien? Malpraktische und theoretische Kenntnisse wurden meist zwischen Lehrer und Schüler oder auf Reisen ausgetauscht. In diesem Band wird eine andere Perspektive gewählt: das Wirken eines Buches und die Bedeutung seiner Übersetzung.Valenciennes' Ratgeber für den reisenden Landschaftsmaler ist eines der wichtigsten Kunstbücher jener Epochenwende. In seiner deutschen Übersetzung war es ab 1803 wesentlich daran beteiligt, die neue Malerei im Freien in einem Land zu etablieren, das sich der Landschaftsmalerei in besonderem Maß verschrieben hat. Der Band rekonstruiert seine Rezeption und seine Leserschaft, die von Bertel Thorvaldsen über Caspar David Friedrich und Johan Christian Dahl bis zu Alexander von Humboldt reicht.

...sche Kenntnisse wurden meist zwischen Lehrer und Schüler oder auf Reisen ausgetauscht ... Pierre-Henri de Valenciennes - Wikipedia ... . Ihr Artikel liefert einen detailreichen Überblick über Gestaltungsweisen des europäischen Landschaftsgartens um 1800 und macht dabei deutlich, dass der Aspekt der Bewegtheit für Wirkung und Wahrnehmung in dieser, für die Entwicklung der Landschaftsmalerei nicht unerlässlichen Kunstgattung, von ausschlaggebender Bedeutung ist. Valenciennes' Ratgeber für den reisenden Landschaftsmaler Zirkulierendes Künstlerw ... Landschaftsmalerei, eine Reisekunst? — recensio.net ... . Valenciennes' Ratgeber für den reisenden Landschaftsmaler Zirkulierendes Künstlerwissen um 1800. Von wem und wodurch erfuhren die Landschaftsmaler um 1800 von der neuen Malerei im Freien? Malpraktische und theoretische Kenntnisse wurden meist zwischen L ... Über Dillis' aus der fahrenden Kutsche gezeichneten Skizzen schreibt sie treffend, dass diese wirkten "als habe er eine Kamera gehalten" (83). Die wegweisende Modernität der im 19. Jahrhundert reisenden Landschaftsmaler wird hier erahnbar. Valenciennes' Ratgeber für den reisenden Landschaftsmaler Zirkulierendes Künstlerwissen um 1800 . Von wem und wodurch erfuhren die Landschaftsmaler um 1800 von der neuen Malerei im Freien? Malpraktische und theoretische Kenntnisse wurden meist zwischen ... Erst im 18. Jahrhundert aber avancierte die Wanderschaft zur Lebensphilosophie. Dies geht aus Claudia Denks Artikel über Pierre-Henri de Valenciennes' Ratgeber für den reisenden Landschaftsmaler Elémens de Perspective Practique à l'Usage des Artistes hervor. Überaus nachvollziehbar verortet sie Valenciennes' Ratgeber innerhalb des von ... Viktorianischer Hofmaler und reisender Abenteurer zwischen Orient und Okzident Berühmt wurde der Maler Carl Haag (1820-1915) durch farbkräftige Orientszenen und lebensnahe Porträts, in denen nubische Sklaven, arabische Kameltreiber oder ägyptische Schlangenbesc...