Psychodynamische Behandlung psychotischer Störungen E-Buch


Psychodynamische Behandlung psychotischer Störungen - Michael Dümpelmann pdf epub

PREIS: FREI

INFORMATION

SPRACHE: Deutsche
DATEN: 19.09.2018
Autor: Michael Dümpelmann
ISBN: 3170308300
FORMAT: PDF EPUB FB2
DATEIGRÖSSE: 9,50

ERLÄUTERUNG:

Klappentext zu „Psychodynamische Behandlung psychotischer Störungen “Psychotherapie bei Psychosen ist ein essenzieller Teil ambulanter wie stationärer Behandlung. Aktuelle psychodynamische Konzepte dazu verbinden klassische, auf das subjektive Erleben zentrierte Sichtweisen mit Befunden aus Entwicklungs- und Traumapsychologie, Affekt- und Interaktionsforschung sowie der Neurobiologie. Psychotische Kernphänomene wie etwa der Verlust stabiler Grenzen zwischen Subjekt und Objekt lassen sich so verstehen und in therapeutischen Beziehungen bearbeiten. Der psychodynamische Zugang zu Psychosen wird in diesem Buch fundiert theoretisch und mit vielen Fallbeispielen auch praktisch vermittelt, ebenso Fragen von Behandlung und Ausbildung.

...herapie bei Psychosen ist ein essenzieller Teil ambulanter wie stationärer Behandlung ... Psychodynamische Behandlung psychotischer Störungen von Michael ... ... . Aktuelle psychodynamische Konzepte dazu verbinden klassische, auf das subjektive Erleben zentrierte Sichtweisen mit Befunden aus Entwicklungs- und Traumapsychologie ... Michael Dümpelmann Psychodynamische Behandlung psychotischer Störungen Wenn die Grenze der Fall ist Verlag W. Kohlhammer Der Ausdruck "psychotisch" selbst weist darauf hin, dass eine Person eine schwere psychische Störung hat, die es ihr unmöglich macht, ihre beruflichen Pflichten zu erfüllen und ihre persönliche Lebenstätigkeit zu gewährleisten, und die einen Arzt und eine Behandlung erfordert. Neben dem akut einsetzenden und schweren Verlauf zeichnet sich ... Michael Dümpelma ... Psychodynamische Behandlung psychotischer Störungen - Wenn die Grenze ... ... . Neben dem akut einsetzenden und schweren Verlauf zeichnet sich ... Michael Dümpelmann: Psychodynamische Behandlung psychotischer Störungen. Wenn die Grenze der Fall ist. Erschienen 2018 bei Kohlhammer in der Reihe: "Psychoanalyse im 21. Jahrhundert", hrsg. von Cord Benecke, Lilli Gast, Marianne Leuzinger-Bohleber und Wolfgang Mertens, 232 Seiten, € 29.-. Psychodynamische Behandlung psychotischer Störungen von Cord Benecke, Michael Dümpelmann, Lilli Gast, Marianne Leuzinger-Bohleber (ISBN 978-3-17-030831-2) online ... Michael Dümpelmann (2018): Psychodynamische Behandlung psychotischer Störungen. Wenn die Grenze der Fall ist. Kohlhammer (2018), Reihe: "Psychoanalyse im 21. Jahrhundert", hrsg. von Cord Benecke, Lilli Gast, Marianne Leuzinger-Bohleber und Wolfgang Mertens, Die Unterscheidung zwischen einer kurzen psychotischen Störung und einer Schizophrenie bei einem Patienten ohne vorherige psychotische Symptome beruht auf der Dauer der Symptomatik; hält diese länger als 1 Monat an, erfüllt der Patient nicht mehr die Diagnosekriterien einer kurzen psychotischen Störung. Psychose (psychotische Störungen) Eine Psychose führt bei Betroffenen zu dramatischen Veränderungen im Verhalten, im Erleben und im Denken. Eine Psychose ist, wenn sie neu auftritt, vielleicht die massivste und am meisten irritierende psychische Störung und führt schnell zu einem kompletten Zusammenbruch von psychischer Stabilität, Beziehungen, Arbeitsfähigkeit. Patienten, deren Psychose auf einer Bipolaren Störung beruht, werden zusätzlich mit Stimmungsstabilisatoren wie Lithium behandelt. Geht die Psychose mit einer Depression einher, helfen Antidepressiva. Psychotherapie. Ergänzend zur medikamentösen Behandlung kann eine Psychotherapie die Patienten weiter stabilisieren...